#security

Ransomware-Attacken: So können Unternehmen sich schützen [Infografik]

Ein unbedachter Klick und Panik bricht aus: Plötzlich sind keine Dateien mehr abrufbar, alles ist verschlüsselt und der Bildschirm zeigt eine Kontonummer an, auf die ein Lösegeld für die Daten überwiesen werden soll. Das klassische Ergebnis einer Ransomware-Attacke. Was kann man nun tun? Wie kann man sich vor solchen Angriffen schützen? Darius Goodall, Senior Director im Bereich Security Product Marketing bei Barracuda Networks, beantwortet im Interview diese und weitere Fragen.

Java Magazin 9.18

Dr. Emrah Birsin, Olena Bochkor, Konstantin Diener, Egor Erofeev, Thilo Frotscher, Tam Hanna, Michael Hofmann, Dr. Stephan Jennewein, Heinz Kabutz, Dr. Roman...

Angriffe auf und Schwachstellen im Herzstück der Rechner

Die Firmware – egal ob das klassische BIOS oder seine Nachfolger (U)EFI – stellt die Verbindung zwischen Hardware und Betriebssystem dar. Das bedeutet, dass derjenige, der die Firmware kontrolliert, auch das Betriebssystem kontrollieren kann. Eben das ist es, was sie für Angreifer interessant macht, denn bringen sie die Firmware unter ihre Kontrolle, sind alle danach geladenen Schutzmaßnahmen wirkungslos.

PHP Magazin 5.18

Magazin News Lesetipp jQuery Die Mensastrategie Breakpoint Wilson: Meetings und Brainstormings kreativ verbessern Frauen in der Tech-Branche Im Porträt: Jen Looper, Senior...

Kryptoverfahren: Welche sollte man verwenden bzw. meiden?

Die Auswahl an Kryptoverfahren ist, sofern man sich auf bekannte Algorithmen beschränkt, recht übersichtlich. Einige dieser Algorithmen sollte man allerdings mittlerweile nicht mehr verwenden, da sie inzwischen gebrochen wurden. Und dann gibt es da noch einige weitere Punkte zu beachten ...

Bloggen mit WordPress? Nicht ohne Schutz

Das Thema Sicherheit ist nicht unbedingt das Lieblingsthema der meisten User und wird daher von vielen gerne ignoriert. Trotzdem führt leider kein Weg daran vorbei. Jeder Nutzer muss sich früher oder später damit beschäftigen. Denn das Thema ist einfach zu wichtig, als dass man es lange ignorieren könnte.

„Anwender sollten verantwortungsvoller bei der Nutzung von Open-Source-Software sein“

Open Source bietet viele Vorteile, das kann niemand bestreiten. Zudem ist Open Source in einer einmaligen Position, wenn es um die Begegnung der heutigen Probeleme in Sachen Sicherheit geht. Wir sprachen mit Yossi Weinberg, Softwareentwickler bei WhiteSource, wie WhiteSorce die Projekte seiner Anwender absichert, warum Open-Source-Management absolut essentiell ist und schließlich auch darüber, wie sich der Kauf von GutHub durch Microsoft auf die Community auswirken wird.

Der DSB: Freund oder Feind?

Datenschutz is here to stay, wie Steuern und Tempolimits. Viele Forderungen der DSGVO sind schon seit den 1980er Jahren Gesetz, und das...

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -