#shader

Der Herr der Hügel

Das im letzten Teil der Serie vorgestellte und naiv als Bump Mapping bezeichnete Shader-Verfahren erlaubt das weitgehend aufwandsfreie Anreichern von Objekten mit zusätzlichen geometrischen Details.

Der Herr der Hügel (Teil 2)

Windows Developer Der Artikel "Der Herr der Hügel" von Tam Hanna ist erstmalig erschienen im Windows Developer 7.2012 Normalisieren! Damit sind wir auch schon beim Kern, also der eigentlichen Berechnung

Der Herr der Hügel (Teil 3)

Windows Developer Der Artikel "Der Herr der Hügel" von Tam Hanna ist erstmalig erschienen im Windows Developer 7.2012 Stoppuhr und Mittelwert Die im Beispiel auf der CD zur Ermittlung der Frame-Rate

Shader werfen bunte Schatten (Teil 3)

Wie rennt das, bitte? Zu Beginn dieses Kapitels zur Sicherheit gleich eine Warnung: Hier folgt nun sehr hohe Mathematik, bei der auch der Autor ohne ausreichende Vorbereitungszeit ins Schlingern gerät.

Shader werfen bunte Schatten (Teil 2)

Die Funktion mul() ist dabei eine in der HLSL-Spezifikation festgelegte Funktion, die die Multiplikation zweier Matrizen miteinander bewerkstelligt. Der Pixel-Shader hat die Aufgabe, die eingehenden Vertexinformationen

Shader werfen bunte Schatten

"BasicEffects" sind eine bewährte Methode, um Farbeffekte zu erzielen, doch es geht auch anders. Dieser Artikel zeigt die Grundlagen für den Einsatz von Vertex- und Pixel-Shadern und was bei deren Nutzung zu beachten ist.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -