#smart tv

Fast Forward: Neues Windows-Insider-MVP-Programm, APIs mit Postman & Microsofts Chatbot-Contest

Im heutigen Fast Forward haben wir einen Kessel Buntes für euch: So hat Microsoft ein neues Windows-Insider-MVP-Programm angekündigt, eBay nutzt ab sofort AMP und wir zeigen euch selbstdokumentierenden Code. Außerdem erklären wir, wie man mit CSS Elemente verschwinden lassen kann und wie sich APIs mit Postman sowie Objekte in JavaScript erstellen lassen. Zudem hat Microsoft einen Chatbot-Contest ins Leben gerufen.

Firefox 44, Firefox OS und der Blick in die Zukunft bei Mozilla

Mit Firefox 44 erschien Ende Januar die derzeit aktuelle Version des beliebten Mozilla-Browsers. Im Gepäck hatte sie zahlreiche neue Features, die sowohl für den User als auch für Entwickler interessant sind und einige Änderungen mit sich brachten. Doch nicht nur im Browser-Bereich arbeitet Mozilla an der Weiterentwicklung, auch beim Mobile-Betriebssystem Firefox OS gibt es einige Neuigkeiten.

Webtechnologien auf Smart TVs – eine Totgeburt?

Web-Apps üben auf Smart-TV-Hersteller eine geradezu faszinierende Anziehungskraft aus. Es ist dem Autor dieser Zeilen auch nach über zehn Jahren an Branchenerfahrung nicht klar, warum alle Hersteller von smarten „Fernsehern“ auf Webtechnologien setzen.

Fast Forward: MongoDB 3.2, Node.js v4.2.2 LTS & ein Herz für Twitter

Heute im Fast Forward geht es wieder einmal Update-lastig zu: MongoDB 3.2, Node.js v4.2.2 LTS und Rust 1.4 sind erschienen. Außerdem könnte noch in dieser Woche ein neuer Windows 10 Insider Build veröffentlicht werden, Firefox OS kommt auf Smart TVs zum Einsatz und Twitter hat seinen Stern gegen ein Herz getauscht.

Der Angriff der Apps auf das klassische TV

Ein Paradigmenwechsel kündigt sich an – ist das Zeitalter des klassischen TV-Programms vorbei? Nun, das ist wohl nicht der Fall, zumindest noch nicht. Dennoch ist es bemerkenswert, dass die tägliche Nutzungszeit von Apps in den USA erstmalig die des TV-Konsums übersteigt. Das hat Flurry nun in einer neuen Studie festgestellt. Dieser Trend könnte bald auch Europa einholen und stellt die Hersteller von TV-Geräten sowie die TV-Sender vor ganz neue Herausforderungen.

Keyboard-Events bei der Firefox-OS-TV-Plattform

In den Anfangszeiten des Smartphones gab es für sie nur eine begrenzte Anzahl verschiedener Tasten, etwa die Power-, Home- oder Lautstärketasten. Viel geändert hat sich bis heute daran nichts, doch trotzdem stellt die richtige Implementierung von Keyboard-Events Entwickler vor eine Herausforderung – immerhin unterscheidet sich das Verhalten von Input-Events über Hardware-Tasten von App zu App sowie von Device zu Device.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -