#software archiitektur

Kubernetes und seine CI/CD-Generationen

Der neue Kubernetes Cluster ist eingerichtet, die Softwarearchitektur ist ganz modern auf Basis von Microservices geplant, jetzt fehlt nur noch eine Continuous Integration oder Continuous Delivery (CI/CD) Pipeline. Diese ist schnell mit dem Jenkins gebaut, der schließlich schon seit Jahren einen guten Dienst verrichtet. Alles nur noch eine Kleinigkeit, oder? Aber ist das eigentlich eine gute Idee?

Grundlagen schaffen: APIs interdisziplinär designen

Auch wenn es einem gestandenen Knochen – der Autor dieser Zeilen zählt sich selbst mit Stolz dazu – weh tut: Die Zeiten der Unternehmen, die im Stil der aus den Abenteuern von Lucky Luke bekannten Firma ACME alles selbst machen, sind lange vorbei. Heute gedeihen primär jene Firmen, die ihre Dienste für Dritte zugänglich machen, um so eigene Entwicklungszeit einzusparen. Außer Frage steht, dass APIs hierbei mehr als hilfreich sind: Sie stehen im Zentrum dieser Bemühungen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -