#templates

Fast Forward: ASP.NET-Core-View-Components und Web-API-Templates & Firefox für iOS

Heute im Fast Forward haben wir gleich zwei spannenden Neuigkeiten rund um ASP.NET Core für euch: Unter anderem gibt's eine Video-Anleitung dazu, wie man View Components aus einer Klassenbibliothek lädt und Scott Hanselman verrät, wo sich bereits jetzt Web-API-Templates für ASP.NET-Core-Anwendungen finden lassen. Außerdem informieren wir euch über Neuerungen zum Datenschutzabkommen Privacy Shield, stellen euch das neue Firefox für iOS vor und zeigen euch, wie man Aggregate Pattern mit Eloquent erstellt. Zum Abschluss klären wir außerdem die Frage, an welchen Speicherorten man lokale Daten in Android am besten abspeichern kann.

Stein auf Stein

Im zweiten Teil der Serie "SharePoint als Entwicklungsplattform" werden, aufbauend auf den Grundlagenwissen des ersten Teils, Building Blocks erläutert, d. h. Bausteine, die man als Erweiterung für SharePoint entwickeln kann. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie man Application Pages, Web Parts, Event Receiver und Templates für SharePoint implementiert.

Kostenlose Templates für DotNetNuke

MSDN stellt kostenlose Project Templates für DotNetNuke, das freie, auf ASP.NET basierende Framework für Web-Anwendungen, zur Verfügung. Hiermit kann man ohne viel Aufwand ein neues DotNetNuke-Projekt

Die eigene Anwendung im Metro-Stil gestalten

Syncfusion Metro Studio ist eine Sammlung von über 600 Icon Templates im Metro Style. Die Icons aus verschiedenen Kategorien wie Banking, Medizin, Outlook, Netzwerk und Sicherheit können kostenlos heruntergeladen

Implicit DataTemplates PropertyChanged-Event typsicher aufrufen und Windows-Live-Anwender authentifizieren

Die Silverlight-Kolumne "Silverlight Expertise" des dot.NET Magazins präsentiert monatlich leckere Top-How-tos zum Thema Silverlight von Gregor Biswanger (www.dotnet-blog.net), sodass Einsteiger und Silverlight-Experten durch geballtes Wissen gesättigt werden. Neu dazu kommt jeweils ein How-to zur Windows-Phone-7-Entwicklung. Heute stehen auf der Menükarte "Implicit DataTemplates", "PropertyChanged-Event typsicher aufrufen" und "Mit Windows Live den Anwender authentifizieren". Viel Spaß und einen guten Appetit!

VS-Templates für SharePoint 2010

Visual Studio stellt bereits seit einiger Zeit die Möglichkeit zur Verfügung, Templates aus existierenden Projekten zu erzeugen. Wie das genau funktioniert und wie man mit dem Online Gallery Wizard aus

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -