#tool

Comet.ml – Das GitHub für Machine Learning

Der kometenhafte Aufstieg des Machine Learnings bringt immer neue Tools hervor, die Entwickler beim Training ihrer Modelle unterstützen. Eines dieser Tools ist Comet. Mit dem Tool lassen sich nicht nur Modelle nachverfolgen, um sie besser reproduzierbar zu machen, Comet liefert auch Vorschläge für die Optimierung von Modellen, bringt GitHub-Integration und eine Kommentarfunktion.

Kubeflow: Maschinelles Lernen für Kubernetes

Das Kubeflow-Projekt von Google hat das Ziel, Machine Learning auf Kubernetes einfach, portabel und skalierbar zu machen. Dabei will das Tool die Welt nicht neu erfinden, sondern setzt auf die Integration bestehender Tools und Bibliotheken.

HashiCorp Consul 1.0 veröffentlicht

Vor drei Jahren hat die erste Version von Consul das Licht der Welt erblickt. Jetzt stellt HashiCorp Consul 1.0 vor. Das frischgebackene Release hat insgesamt 13 neue Features im Gepäck. Zu den Highlights dabei gehört beispielsweise der Support von HCL Config Files.

Anime.js: Was taugt die JavaScript-Animation-Library?

Angesichts der Vielzahl von Animation Libraries braucht es starke Argumente, um aufzufallen. Julian Garniers GitHub Projekt Anime.js setzt dabei auf JavaScript und eine unkomplizierte Anwendung. Hat Anime.js das nötige Zeug, um sich durchzusetzen?

Windows App Studio um API Gallery erweitert

Windows App Studio – ein kostenloses Microsoft-Tool zur App-Erstellung – wurde aktualisiert und mit einigen Neuerungen ausgestattet; allem voran der neuen API Gallery, die das Implementieren und Bereitstellen von APIs künftig deutlich vereinfachen soll.

Innovative Software: Qualität vs. Release-Termin – was geht vor?

Das kennt wohl jeder Entwickler: Der Release-Termin der neuen Software steht kurz bevor, doch man selbst hat größte Zweifel, dass die aktuelle Version den Endbenutzer überzeugen wird. Fehler und Schönheitskorrekturen können in der nächsten Version verbessert werden. Aber kann man den aktuellen Stand wirklich guten Gewissens präsentieren? Oder sollte man darauf drängen, den Release-Termin lieber noch einmal um gute vier Wochen zu verschieben?

Usability von UML-Editoren

Fünfzehn Studenten der Universität Duisburg-Essen machten es sich zur Aufgabe, im Rahmen eines Praxisprojekts des Studiengangs „Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaften“ die Usability von UML-Editoren zu evaluieren. Des Weiteren wurde ein eigener Editor programmiert, mit dem man einen guten Einstieg in die Unified Modeling Language bieten möchte. Der folgende Artikel stellt die Kriterien für die Evaluation und die untersuchten UML-Editoren vor.

Inspiriert von sozialen Netzwerken

Wie bereits im ersten Teil dieser Artikelserie erläutert, ist Social Project Management eine interessante Projektmanagementvariante bei agilen Entwicklungen und virtuellen beziehungsweise verteilten Projektteams. Doch oft stellt sich bei neuen Ansätzen und Methoden die Frage, wie diese durch geeignete Werkzeuge unterstützt werden. Dieser Artikel stellt einige Projektmanagementwerkzeuge im Vergleich vor, die den Social-Project-Management-Ansatz unterstützen.

MySQL Sandbox 3.0.30 unterstützt jetzt MySQL 5.6.10

Mit seinem jüngsten Update versteht sich MySQL Sandbox ab sofort mit MySQL 5.6.10, der zuletzt vorgestellten Version der Datenbank. Überdies wurden dem Linux-Tool einige alte Bugs ausgetrieben. Der

JSON-Tools en masse

Nachdem heute in Ycombinator stolz der JSON Editor Online präsentiert wurde, ging durch die dortige Community erst einmal ein großes... Gähnen! Offenbar tummeln sich im WWW bereits dutzende Tools, um

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -