#twitter

Fast Forward: MongoDB 3.2, Node.js v4.2.2 LTS & ein Herz für Twitter

Heute im Fast Forward geht es wieder einmal Update-lastig zu: MongoDB 3.2, Node.js v4.2.2 LTS und Rust 1.4 sind erschienen. Außerdem könnte noch in dieser Woche ein neuer Windows 10 Insider Build veröffentlicht werden, Firefox OS kommt auf Smart TVs zum Einsatz und Twitter hat seinen Stern gegen ein Herz getauscht.

Fast Forward: Rust 1.3, PHP 7 Express und eine Kamera, die Fotos verweigert

Heute geht es im Fast Forward unter anderem um die kürzlich erschienene neue Version von Rust, Rust 1.3, einen möglichen Merge des WP REST APIs mit dem WordPress-Core und das von Zend entwickelte neue Migrationstool PHP 7 Express. Außerdem sorgt die Implementierung von SRI für mehr Sicherheit bei GitHub, WordPress stellt den Support der my-hacks.php-Datei nun endgültig ein und Twitter mit Diffy ein automatisiertes Testing-Tool vor.

Fast Forward: ReSharper 10 EAP, Python 3.5 und Mobile Shopping … auf Twitter

Heute im Fast Forward geht es unter anderem um den Start des Early Access Programs für ReSharper 10, neue Windows 10 ISOs für Slow Ring Builds und die richtige Projekt-Organisation in Git. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie ein neues Tool-Set die Mobile-Shopping-Experience auf Social-Media-Kanälen wie Twitter revolutionieren könnte und stellen ein neues Preview-Feature für Microsoft Edge vor. Außerdem ist Python in Version 3.5 erschienen.

Zwitscherndes iOS 5

Die Integration von Twitter in eigene Applikationen ist in vielen Fällen wünschenswert. Was bisher mit recht viel Aufwand verbunden war, ist seit iOS 5 sehr einfach geworden – dank mehrerer Frameworks, die nicht nur für den Zugriff auf Twitter interessant sind.

Bootstrap 3.0 RC: Flat und Mobile First

Bootstrap-Autoren Mark Otto und Jacob Thornton locken Fans ihres HTML5-Grundgerüsts auf die RC-Website für die dritte Iteration des Frontend Frameworks. Dass auf dieser Website der Download-Button noch

Neue API-Kurse bei der Codecademy

Online Programmieren zu lernen, ist stark im Kommen. Eines der populärsten Portale dafür ist die Codecademy. Dort wurden gestern etliche API-Kurse hinzugefügt, in denen auch erfahrene Webentwickler

Twitter verschenkt seinen Fatcache

Fatcache funktioniert wie Memcache, nur für SSDs. Das Cache-Tool von Twitter macht die Planung von Big-Data-Projekten unter Umständen viel günstiger. Denn bisher ließ sich die dafür nötige, horizontale

Bootstrap 2.3.0: Letzter Meilenstein vor der 3.0

Das Frontend Framework Bootstrap wird ein letztes Mal in Version 2.x aktualisiert: Der Meilenstein 2.3.0 erneuert das zugrunde liegende jQuery auf Version 1.9, die Abhängigkeiten im Makefile sind nur

Twitters Flight.js entkoppelt das DOM

Dynamische Websites oder Rich Internet Applications wären ohne JavaScript ein Albtraum. Doch wird die Anwendung größer und komplexer, kann auch die Wartung des dafür nötigen Codes zum Albtraum werden.

Bootstrap 2.2.2 lernt Umgang mit Windows 8 Snapped View

Seit Windows 8 lassen sich Apps am Bildschirmrand einrasten, sodass sie ständig auf einem Viertel der Bildfläche sichtbar bleiben. Auch der Internet Explorer oder andere Metro-taugliche Browser lassen

Ratchet 1.0.0: Bootstrap-Macher wollen ins Mobile Web

Die Bootstrap-Macher Mark Otto und Jacob Thornton sowie Connor Sears und Dave Gamache (allesamt Ex-Twitter) haben mit Ratchet 1.0.0 ein neues Framework aus der Taufe gehoben, mit dem sich insbesondere

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -