#user interface

UX versus UI – was ist wichtiger?

Bei unserer täglichen Arbeit begegnen wir immer wieder der Frage: Was ist wichtiger: auf die User Experience (UX) oder auf das User Interface (UI) einer Website zu achten? Eine interessante Diskussion, die es jedoch gar nicht geben dürfte.

Bootcards: kartenbasiertes UI-Framework

Twitter, Google, Pinterest, Amazon & Co. haben es vorgemacht: Mithilfe von Kartenlayouts werden dem Leser übersichtlich und ansehnlich Inhalte dargestellt. Solche Listen, Summary-, File- oder Media-Karten lassen sich mithilfe des UI-Frameworks Bootcards generieren. Das kartenbasierte Bootcards baut auf Bootstrap auf und ermöglicht ferner die Erstellung von dynamischen Dashboards.

Einführung in die Programmierung – Alles was man wissen muss

Programmierer sind gefragt – das zeigen immer wieder neue Statistiken zu Gehalt und Nachfrage im IT-Bereich. Nur wie findet man den Einstieg in die Programmierwelt? Immerhin gibt es unzählige Sprachen, Tools und Frameworks aus denen man sich seine persönlichen Favoriten herauspicken kann. Kein Wunder, dass man da als Anfänger schnell den Überblick verliert.

Neues UI für Jenkins

Das Continuous-Delivery-Tool Jenkins hat nicht unbedingt den besten Ruf, was die Usability anbelangt. Dem wollen die Entwickler nun entgegentreten und stellen mit Blue Ocean ein neues Plugin vor, das die User Experience deutlich verbessern soll.

Einführung in die Programmierung: Das Aussehen entscheidet

Die Benutzerschnittstelle ist das Gesicht einer Anwendung. Design und Orientierung an den Bedürfnissen des Benutzers sind maßgebend für den Erfolg der Software. Dabei gilt es, nicht nur zielgerichtet die Funktionalität abzubilden, sondern dem Anwender auch ein positives Erlebnis bei der Benutzung zu bieten.

IT-Skills jenseits von Programmiersprachen

Man könnte fast glauben, dass die Tech-Branche das neue „was mit Medien“ geworden ist, wenn es um die Berufswünsche junger Menschen geht. So gut wie jeder möchte irgendwie mit dem Internet arbeiten, und das ist durchaus verständlich. Immerhin wächst die IT-Branche unaufhaltsam und bietet so beste Chancen auf eine erfolgreiche Karriere.

Customer Experience: Die Rolle des User Interface im UX-Design

Bei der Planung und Entwicklung neuer Produkte steht immer häufiger ein Aspekt im Mittelpunkt: eine gute User Experience. Aber nicht nur das UX-Design nimmt mehr und mehr Einfluss auf die Gestaltung des User Interface. Auch die Customer Experience spielt eine immer wichtigere Rolle: 5 Thesen, warum das so ist.

Fast Forward: Responsive Grids mit sGrid, Lazy Loading & kreative User Interfaces

Heute geht es im Fast Forward Tutorial-lastig zu. So gibt es zum Beispiel Tipps zum nutzerfreundlichen Laden von Bildern, dem Erstellen von Responsive Grids mit sGrid oder dem Komprimieren von UserTiming-Daten. Außerdem stellen wir drei Wege zur WordPress-Mobile-App vor, blicken auf den Vorteil von Modulen in Open-Source-Projekten und suchen Inspiration beim Erstellen von User Interfaces bei CollectUI.

UI-Architektur in Zeiten von Microservices

Wer von Microservice-Architekturen spricht, meint damit Backend-Themen. Die Aufteilung monolithischer Anwendungen auf viele einzelne APIs gehört heute zum Standard in der Web-Entwicklung. Wenn es um das Frontend geht, bringt dieser Trend jedoch nicht nur Vorteile mit sich. So können dem Nutzer nämlich sowohl zu monolithische als auch zu stark modularisierte Frontends Probleme bereiten. Am Ende ist es aber das User Interface, das darüber entscheidet wie gut eine Anwendung ankommt. Also sollte ihm genau so viel Aufmerksamkeit geschenkt werden, wie der Backend-Architektur!

Die Rolle von UI-Patterns im UX-Design

Um Designentscheidungen treffen zu können, müssen UX-Designer die Bedürfnisse und die Wünsche der Nutzer kennen. Eine immer wichtigere Rolle spielt hierbei die visuelle Wahrnehmung der Menschen. Aber auf welche mentalen Modelle greifen die Anwender zurück, wenn sie durch das Netz navigieren?

Warum Usability-Tests in der Softwareentwicklung so wichtig sind

In der Softwareentwicklung geraten Usability-Tests leider oft ins Hintertreffen. Der Fokus auf die Steigerung des Funktionsumfangs geht oft zu Lasten der Benutzerfreundlichkeit. Aber Interfaces, die nicht intuitiv von den Usern bedient werden können, haben erhebliche Nachteile für den Erfolg des gesamten Softwareprodukts.

Fabricator: Ein Tool für Toolkits

Moderne Web Interfaces sind oftmals große, komplexe Systeme, die aus vollständig kompatiblen Teilen bestehen. Plant man UI-Code nicht sorgfältig, wird er schnell übermäßig kompliziert und schwierig zu skalieren. Das Tool Fabricator widmet sich diesem Problem, indem es das Interface in kleinere Chunks aufteilt.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -