#versionskontrollsystem

Git 2.14.0 ist erschienen

Das Versionsverwaltungssystem Git ist in Version 2.14.0 erschienen. An Bord sind dank rund 700 Commits der Support für PCRE 2 sowie zahlreiche Neuerungen in puncto Befehle und Performance.

Git oder Mercurial: Was sollte man nutzen?

Git oder Mercurial? Welches Versionskontrollsystem ist besser für mein Team geeignet? Welches System sollte ich als Versionskontroll-Neuling wählen? Ein Überblick über die wichtigsten Fakten zu Git und Mercurial.

Git 2.13 ist erschienen

Das quelloffene, verteilte Versionsverwaltungssystem Git ist in Version 2.13 erschienen. Zu den wichtigsten neuen Features zählen der Schutz vor Kollisionen in SHA-1 und eine bedingte Konfiguration.

GitLab 8.16 ist erschienen

GitLab 8.16 ist erschienen. Zu den wichtigsten neuen Features gehört neben dem Time Tracking in der Community Edition das Monitoring mit Prometheus. Und ein bisschen ChatOps soll in der neuen Version auch nicht fehlen.

Git 2.10 ist erschienen

Das quelloffene, verteilte Versionsverwaltungssystem Git ist in Version 2.10 erschienen. Zu den spannendsten Neuerungen zählen Anpassungen bei Unterbefehlen wie git push und git clone sowie eine neue Konfiguration bei der Verifikation von GPG-Signaturen. Zudem ist Git für Windows in der Version v2.10.0 erschienen.

GitLab 8.11 ist erschienen

Die neue Version 8.11 von GitLab verbessert mit dem Kanban-ähnlichen Issue Board die Übersichtlichkeit. Außerdem lassen sich einfache Merge-Konflikte jetzt direkt in GitLab lösen.

Git 2.9 ist erschienen

Das quelloffene, verteilte Versionsverwaltungssystem Git ist in Version 2.9 erschienen. Gleichzeitig endet damit die Entwicklung des 2.8-Zweigs. Zu den wichtigsten neuen Features zählen schnellere und flexiblere Submodule, verbesserte Diffs sowie die Möglichkeit, alle Commits mit dem Befehl rebase -x zu testen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -