#virtual machines

Fast Forward: Chrome 53 Beta, Windows Developer Virtual Machines & Parsey’s Cousins

In unser heutiges Fast Forward starten wir mit dem Release von Chrome 53 Beta und der kostenlosen Testphase für Windows Developer Virtual Machines. Außerdem hat Google mit Parsey’s Cousins eine Sammlung von vortrainierten syntaktischen Modellen für 40 Sprachen veröffentlicht, js13kGames geht in eine neue Runde und die erste Preview des Microsoft Common Data Model von Flow steht bereit. Zudem ist der Team Foundation Server 15 Release Candidate 1 ab sofort verfügbar.

Der Innovation Day auf der BASTA! Spring 2016 – ein Überblick

Änderungen in der Softwareentwicklung beschränken sich nicht nur auf Tools und Technologien. Insbesondere im Microsoft-Umfeld braucht es einen generellen Kulturwandel in eingespielten Teams. Die neuen Werkzeuge – allen voran die Möglichkeiten der Cloud – stellen eingespielte Prozesse auf den Kopf. Manche Aufgabengebiete fallen komplett weg, andere ändern sich fundamental. Der Innovation Day auf der BASTA! Spring 2016 mit seinen Kurztalks gab einen inspirierenden Einblick in diesen sich ständig verändernden Bereich. In diesem Beitrag finden Sie alle aufgezeichneten Sessions kompakt aufbereitet.

Fast Forward: Bootstrap 3.3.7, neue Virtual Machines mit Edge-Support & Azure AD Connect Health

In die heutige Ausgabe des Fast Forwards starten wir unter anderem mit dem Release von Bootstrap 3.3.7 und Microsofts neuen Virtual Machines mit Windows-10- und EdgeHTML-14-Support. Außerdem ist Azure Active Directory (AD) Connect Health für Windows Server AD ab sofort als Preview verfügbar, ihr bekommt Tipps dazu, wie man eigene React-Native-Module schreibt und wie Multi-Threading unter Android problemlos funktioniert. Zum Schluss gibt's noch einen Einblick in die Datenbank LokiJS.

Fast Forward: Update für Windows-Developer-VMs, Magenta komponiert & sichere Android-Apps

Heute ist unser Fast Forward mal wieder vollgepackt mit Updates und Neuigkeiten. So sind die Juni-2016-Versionen der Windows-Developer-Virtual-Machines verfügbar, Googles künstliche Intelligenz Magenta hat ihren ersten Song komponiert und die Speech Synthesis APIs werden künftig in Microsoft Edge unterstützt. Außerdem hilft ein Tutorial beim Erstellen der perfekten Landing Page, wir haben acht Tipps zum Erstellen sicherer Android-Apps für euch und gehen der Frage nach, wie man an die Übernahme und Überarbeitung eines alten Projekts herangehen sollte.

Fast Forward: Angular 2 und React Native kombinieren, Edge-Extensions-Preview & VR-Kunst

Heute gibt es in unserem Fast Forward mal wieder einen bunten Mix an Neuigkeiten. So stehen neue Extensions für Microsoft Edge als Preview zur Verfügung, die April-Versionen der Windows-Developer-Virtual-Machines sind da und die Entwicklung des Opera Mini für Windows Phone wurde erst mal auf On Hold gesetzt. Außerdem zeigen Künstler Virtual-Reality-Kunst direkt im Browser, es gibt Verbesserungen des Deprecation Helpers in Symfony 3.1 und wir geben Tipps zur Kombination von React Native und Angular 2.

Build 2016: Neuerungen rund um Azure und für Office-Entwickler

Auf der Build Konferenz 2016 gab es zahlreiche Neuigkeiten rund um Microsoft Azure sowie für Office-Entwickler. Unter anderem ist Azure Service Fabric jetzt allgemein in Azure verfügbar, daneben gibt es neue IoT Starter Kits und APIs für Office Graph. Darüber hinaus steht ab sofort das Azure SDK für .NET in der Version 2.9 bereit.

Fast Forward: Supportende für SPDY, People-API von Android & Geekmusik

Damit ihr euch am Wochenende auch noch mit anderen Dingen als dem Valentinstag beschäftigen könnt, haben wir heute ein vollgepacktes Fast Forward für euch. So stellt Chrome den SPDY-Support ein, Azure VMs bekommen eine neue Log-Analytics-Ressource und The Physical Web wurde in Chrome für Android integriert. Außerdem gibt es Microsoft-Apps bald auch auf Acer-Mobilgeräten, das People-API von Android ist erschienen und Windows 3.1 ist im Browser verfügbar. Dann haben wir noch Tipps für bessere Qualität in Visual Studio Team Services und ein schönes Stück Geekmusik für euch.

VM Prep Tool für VS Lab Management 2010 GDR verfügbar

Microsoft hat ein VM Prep Tool für Visual Studio (VS) Lab Management 2010 General Distribution Release veröffentlicht, das die Installation, Konfiguration und das Upgraden von Test-, Build- und Lab-Agents

Update der VS 2010 RC Virtual Machines

Brian Keller, Microsoft Technical Evangelist for Visual Studio Application Lifecycle Management, hat mitgeteilt, dass ein Update der Visual Studio (VS) 2010 Release Candidate (RC) Virtual Machines mit

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -