#web accessibility

Accessibility in Windows 10 und Microsoft Edge

Schon seit Windows 98 nutzt Microsoft das Microsoft-Active-Accessibility-API (MSAA-API), um Buttons, Menüs, Texte und anderen On-Screen-Content für Unterstützungstechnologien auszudrücken; zudem arbeitet das Software-Unternehmen kontinuierlich an der Integration von Accessibility als Kernbereich des Software-Designs. Auch mit seinem neuen Browser Microsoft Edge will Microsoft dabei einen großen Schritt nach vorne machen und den Support für Unterstützungstechnologien deutlich verbessern.

Webformulare – Bessere Accessibility für alle!

Im World Wide Web sind Formulare mit die wichtigsten Elemente für Conversion. Deshalb ist es von höchster Bedeutung, dass Webdesigner eine gute User Experience für diese kreieren und sie zugleich für alle Nutzer bedienbar gestalten. Wie aber lassen sich eine gute UX und Accessibility für User beim Ausfüllen von Formularen schaffen? Die folgenden Tipps sollen diese Frage beantworten.

Europäisches Accessibility Forum Frankfurt 2009

Ende März versammelten sich Web-Accessibility-Experten aus aller Welt auf dem Europäischen Accessibility Forum Frankfurt 2009. Mehrere hundert Teilnehmer kamen in der Mainmetropole zusammen, um sich zu barrierefreien Webseiten, den kommerziellen Wert von zugänglichen Angeboten oder auch dem aktuellen Bild von Accessibility in Europa auszutauschen. Auf insgesamt sieben Paneldiskussionen wurde mitunter kontrovers diskutiert.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -