#web-app tutorial

Prokrastination, PHP & Web-App Tutorial – Die Top-Themen der Woche

Wer kurz vor der Abgabefrist des Projektes lieber Fenster putzt und den Keller aufräumt, der ist hier genau richtig. In der vergangenen Woche haben wir euch fünf Tipps gegeben, wie ihr den Hang zur Prokrastination loswerden könnt. Für den Fall, dass diese Tipps trotzdem nicht funktionieren, hat euch Sebastian Bergmann erklärt, was man aus gescheiterten IT-Projekten lernen kann. Besonders interessant war auch das interaktive Programmiersprachen-Ranking - eure Highlights gibt es hier im Wochenrückblick.

Web-App Tutorial: Raus aus dem Browser mit Electron und Cordova

Mit Webtechnologien ist man nicht an den Browser gebunden. Es ist mit vertretbarem Aufwand möglich, mit HTML, CSS, JavaScript und einem passenden Framework auch Apps für den Desktop oder Mobile Devices zu erstellen. Damit liegen nahezu alle Plattformen, Systeme und Gerätetypen in Reichweite. Ein Grund mehr, sich mit der modernen Webprogrammierung auseinanderzusetzen. Folgen Sie uns auf einem Streifzug durch interessante Ansätze.

Web-App Tutorial: Ionic – ein Framework für das User Interface mobiler Apps

Die Beliebtheit von JavaScript äußert sich darin, dass es eine unzählige Menge von Frameworks und Bibliotheken gibt. Sie dienen dazu, Standardaufgaben einfacher zu lösen und erprobte Vorgehensweisen für viele Anwendungsszenarien vorzuschlagen. In der letzten Ausgabe des Entwickler Magazins haben wir Angular vorgestellt. In diesem Teil soll es um Ionic, ein Framework für das User Interface, gehen.

Web-App Tutorial: Eine Anwendung mit Angular bauen

Wiederverwendung wird auch in der Webprogrammierung ganz groß geschrieben. Eine nahezu unüberblickbare Auswahl von Bibliotheken und Frameworks bemühen sich um die Aufmerksamkeit des Entwicklers. In ein solches Framework muss man sich sorgfältig einarbeiten, um es dann effektiv anwenden zu können. Nach einer allgemeinen Einführung wollen wir es mit Angular versuchen. Hat man die Funktionsweise und das Prinzip verstanden, dann gelingt ggf. auch der spätere Wechsel.

Web-App Tutorial 4: Typsicheres JavaScript mit TypeScript

JavaScript ist universell anwendbar und hat längst vielfältige Einsatzgebiete. Leider ist die Sprache in größeren Projekten nicht immer einfach zu handhaben. Typen muss man nicht angeben, und mit der Objektorientierung nimmt es JavaScript auch nicht so genau. TypeScript bietet Abhilfe. Komfort bei der Entwicklung und ein automatisches Übersetzen in JavaScript sind klare Vorteile.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -