#Web Components

25 Jahre PHP, Cloud & vom Zend Framework zu Laminas – Neu im Kiosk: PHP Magazin 2.20

Das neue PHP Magazin ist ab sofort im Kiosk erhältlich! Anlässlich des 25. Geburtstags der Programmiersprache haben wir unsere Experten gefragt, wie sie über die Zukunft von PHP denken und was sie sich für PHP 8 wünschen. Außerdem gibt das Magazin einen spannenden Überblick über die Geschichte vom Zend Framework zu Laminas und überführt bestehende Applikationen und die Cloud.

Micro Frontends mit Angular Elements und Web Components – eine perfekte Kombination?

Die Idee von Micro Frontends ist sehr verlockend: Anstatt eines großen monolithischen Clients erstellt man entsprechend der Microservices-Philosophie mehrere kleine und gut wartbare UIs. Doch wie lassen sich diese einzelnen Inseln mit einem integrierten UI präsentieren? Framework-unabhängige Web Components, die sich dynamisch laden lassen, ermöglichen hier gleich mehrere attraktive Lösungsansätze. Wieso das so ist, erklärt Manfred Steyer (SOFTWAREarchitekt.at) in seiner Session auf der W-JAX 2019.

Dojo 6: Neue Widget Middleware und funktionsbasierte Widgets

Dojo erscheint seit dem vergangenen Jahr regelmäßig in neuen Major-Versionen. Nun steht v6 zur Verfügung und bringt einige größere Änderungen mit. Dazu gehören Widget Middleware und funktionsbasierte Widgets, die eine Alternative zu den bisher verwendeten APIs auf Basis von Klassen darstellen. Außerdem können Custom Elements nun ohne Konfiguration genutzt werden.

Web Components bald mit HTML Modules und CSS Modules?

Microsoft beteiligt sich an möglichen zukünftigen Webstandards durch das Einreichen von Vorschlägen beim W3C. Dazu zählt die Erweiterung von Web Components um HTML Modules und CSS Modules, die sich in das ES6-Modulsystem einfügen sollen.

Dojo 2.0: Neue Features mit TypeScript umgesetzt

Dojo 2.0 ist da. Auch 13 Jahre nach dem ersten Release wird das JavaScript-Toolkit noch immer aktiv gepflegt und wurde auf Basis von TypeScript nun einer weitreichenden Erneuerung unterzogen. Mit dabei sind unter anderem Support für ECMAScript 2015+ und Web Components.

„Wer Angular oder React benutzt, wird sich mit Stencil sehr wohlfühlen“

Stencil ist ein Compiler für wiederverwendbare Web Components in JavaScript. Was man damit so alles machen kann, erklärt Gil Fink (Experte für Webentwicklung, Microsoft MVP und CEO von sparXys) diese Woche auf der International JavaScript Conference in London. Wir haben vorab mit ihm über Web Components gesprochen und darüber, warum man dafür Stencil nutzen sollte.

Moderne Web-Components mit Glimmer.js

Der Browser-Support von Web-Components wurde in den letzten Jahren stetig verbessert. Mit Glimmer.js bietet die Ember-Community eine eigene Component-Library, mit der sich moderne Web-Components erstellen lassen. Im Interview mit Jessica Jordan (simplabs) sprachen wir über die Vorteile von Web-Components im Allgemeinen und Glimmer im Besonderen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -