#Webentwicklung

Wie Project Fugu PWAs noch besser macht

2015 wurde der Begriff der Progressive Web App (PWA) geprägt. Seit etwa 2018 können PWAs auf allen relevanten Betriebssystemen installiert und auch offline ausgeführt werden. Allerdings bleibt hinsichtlich der Funktionalität ein gewisser Unterschied zwischen PWAs und ihren nativen Gegenstücken bestehen. Mit Project Fugu soll der Abstand weiter schrumpfen.

„CODEDOC unterstützt eine erweiterte Syntax für Markdown, wodurch individuelle strukturelle Komponenten verwendet werden können“

CODEDOC hilft dabei, Dokumentationen für Open-Source-Projekte zu schreiben und zu veröffentlichen. Dafür wird einfaches Markdown verwendet, das um eigene Komponenten ergänzt werden kann. Wie der Entwickler des Projekts, Eugene Ghanizadeh, im Interview erklärt, können Entwickler das Ergebnis so ganz individuell gestalten.

Open-Source-Offensive bei GitLab: 18 Features freigegeben!

GitLab hat 18 Features Open Source gestellt, die bislang nur in bezahlten Produkten verfügbar waren. Nach und nach ziehen die Funktionen nun in die kostenlosen Versionen um, in der dann beispielsweise zusammengehörige Issues mit einander verbunden werden können. Auch das Web Terminal für die Web IDE gehört zu den umziehenden Features.

Apps für die Generation 65+: Interessiert und zahlungskräftig

Ein Grundsatz des modernen Marketings lautet, die Produkte bestmöglich auf die relevanten Zielgruppen auszurichten. Die Wirtschaft, insbesondere die Tourismusindustrie hat das längst berücksichtigt und ihre Produkte passgenau ausgerichtet. Das gilt auch für die Appentwicklung. In diesem Artikel geht es um die älteren Mitbürger in unserer Gesellschaft – liebevoll „Silver Surfers“ genannt.

Neugierig bleiben! Strategien, um in der IT ohne Stress am Puls der Zeit zu bleiben

Ein wichtiger Teil meiner Arbeit ist Wissensvermittlung. Ich werde als Trainer und Vortragender zu Kunden und Konferenzen eingeladen, um über Themen wie Softwarearchitektur, Cloud-Computing oder Programmiersprachen zu sprechen. Eine Frage kommt dabei regelmäßig auf: Wie soll man in der sich mit halsbrecherischem Tempo weiterentwickelnden IT-Branche auf dem Laufenden bleiben? Ist es zwangsläufig so, dass nur noch junge Menschen, die gerade erst ihre Ausbildung beendet haben, den aktuellen Stand der Technik kennen und man im Lauf der Zeit durch die Verpflichtungen des Arbeitsalltags zwangsläufig den Anschluss verliert?

Erfolg im Netz – eine reine Aufstellungssache

Dem großen Hype, auch als Kleinunternehmen eine eigene Internetpräsenz besitzen zu müssen, folgte Mitte der ersten Dekade der 2000er oftmals eine Ernüchterung. Für viele kleine Unternehmen und Freiberufler scheint die Kosten-Nutzen-Bilanz, um im World Wide Web vertreten zu sein, nicht immer aufzugehen. Starten wir also eine Reise in die Netzwelt, um zu sehen, wie diese Unternehmen einen echten Mehrwert im globalen Netz erzielen können.

Web-App Tutorial 4: Typsicheres JavaScript mit TypeScript

JavaScript ist universell anwendbar und hat längst vielfältige Einsatzgebiete. Leider ist die Sprache in größeren Projekten nicht immer einfach zu handhaben. Typen muss man nicht angeben, und mit der Objektorientierung nimmt es JavaScript auch nicht so genau. TypeScript bietet Abhilfe. Komfort bei der Entwicklung und ein automatisches Übersetzen in JavaScript sind klare Vorteile.

Entwickler Magazin 4.19

Magazin Zahlen & Fakten Buchtipp: RESTful Go APIs Methoden Kolumne: A² — alles Agile PRINCE2: Änderungen implementieren Scrum, aber mit Projektleiter? Agiles Vorgehen...

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -