#WebVR 1.0

VR-Content im Browser – WebVR macht’s möglich

Glaubt man den unzähligen Prognosen und „Trends für das Jahr X“-Berichten, die typischerweise zu Jahresbeginn veröffentlicht werden, wird das Jahr 2016 - mal wieder - das Jahr der virtuellen Realität. Damit User die neuen Geräte auch möglichst zufriedenstellend nutzen können, arbeiten Browser-Hersteller auch an Möglichkeiten, VR-Content im Browser darzustellen – wie zum Beispiel dem WebVR-API, das nun mit Version 1.0 einen ersten Meilenstein erreicht hat.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -