#windows 10 mobile

Angular 4, Alexa Skill & Windows 10 Mobile Insider Preview – unsere Top-Themen im Dezember

Goodbye 2016, Hello 2017! Mal wieder ist ein Jahr mit viel Feuerwerk und Knallerei zu Ende gegangen – die Einschätzung, ob es ein gutes oder ein schlechtes Jahr war, überlasse ich an dieser Stelle aber mal jedem selbst. In jedem Fall aber ist auch im Dezember 2016 einiges in der Entwicklerwelt passiert. Grund genug also, noch einmal auf unsere Top-Themen des vergangenen Monats zurückzublicken.

Microsoft und Open Source: Und die Hölle ist noch nicht gefroren …

Microsoft hat dieses Jahr schon wieder vieles anders gemacht, als manche es für möglich gehalten haben. Wie oft konnte man da lesen, dass „die Hölle gefriert", weil beispielsweise Linux nun unter Windows 10 läuft, Microsoft ein Open-Source-Projekt nach dem anderen veröffentlicht, das Windows-Unternehmen seine Apps auf iOS und Android bringt und dann auch noch Visual Studio für den Mac erscheint.

Fast Forward: Piwik 3.0.0-beta4 erschienen & Multilinguale Drupal-Seiten erstellen

Heute im Fast Forward: Mit Piwik 3.0.0-beta4 steht die nächste Testversion des kommenden Piwik-Updates zur Verfügung und fünf Tipps helfen beim Erstellen von multilingualen Drupal-Seiten. Außerdem ist Microsofts 3D Builder jetzt auch auf Windows 10 Mobile und Xbox verfügbar, Google stellt mit OSS-Fuzz einen neuen Sicherheitsservice für Open-Source-Software vor und Microsofts Chatbot Tay ist unter dem Namen Zo zurück.

Windows 10 Mobile Insider Preview Build 14977 erschienen

Nach einer einwöchigen Pause hat das Microsoft-Team nun wieder einen neuen Windows 10 Insider Preview Build veröffentlicht. Dieser trägt die Nummer 14977 und steht ab sofort Nutzern von Windows 10 Mobile zum Testen zur Verfügung. Für Desktop-User wird es erst einmal keine neuen Builds geben: Auch hier sollen in Zukunft die Builds über die Unified Update Platform (UUP) verbreitet werden, was eine längere Umstellung nach sich zieht.

Leichtgewichtige Architekturen, Symfony 3.2 & Windows 10 Mobile – unsere Top-Themen im November 2016

Langsam aber sicher zieht der Winter in die deutschen Gefilde ein: Gab es im November zwar durchaus noch einige schöne Tage, an denen man den Herbst zum Beispiel beim Waldspaziergang in vollen Zügen genießen konnte, wurden die Temperaturen zum Ende des Monats hin bereits sehr winterlich. Heiße Themen gab es in der Entwicklerwelt aber zur Genüge – Grund genug also, sie in unserem Monatsrückblick Revue passieren zu lassen.

Fast Forward: Neuer Build für Windows 10 Mobile, AngularDart 2.1 & TYPO3 CMS 7.6.14 erschienen

Wir starten mit einigen Updates ins heutige Fast Forward: So ist ein neuer kumulativer Build für Windows 10 Mobile & Desktop erschienen, AngularDart 2.1 steht zur Verfügung und TYPO3 CMS 7.6.14 wurde veröffentlicht. Außerdem hat Docker for AWS die Public Beta erreicht und wir zeigen, wie sich Torten- und Ring-Diagramme mit JavaScript und HTML 5 Canvas erstellen lassen.

Fast Forward: ResetApp für Windows 10 Mobile & Animations-Easing in den Firefox DevTools visualisieren

Heute im Fast Forward: Windows 10 Mobile soll die ResetApp-Option erhalten und Firefox 52 bringt eine neue Möglichkeit, Animations-Easing in den Firefox DevTools zu visualisieren. Außerdem rufen Google, Bertelsmann und Udacity die Digital-Skills-Initiative ins Leben, wir haben ein Deep-Learning-Tutorial für Azure & Jupyter Notebook für euch und es gibt neue Features für Application Insights.

Fast Forward: Security-Updates für TYPO3-Extensions, ShouldIUpgradetoDrupal8.com & Visual Studio for Mac

Heute im Fast Forward: Es sind mehrere Security-Updates für verschiedene TYPO3-Extensions erschienen und das interaktive Tool ShouldIUpgradetoDrupal8.com analysiert, ob Drupal 8 für das eigene Projekt eine gute Wahl ist. Außerdem soll Visual Studio auf den Mac kommen und Windows-10-Mobile-Geräte ohne Anniversary Update erhalten ein Update. Und wir zeigen, was bei SEO für Einsteiger zu beachten ist und wie sich Animationen mit React und D3 erstellen lassen.

Windows 10 Insider Preview Build 14965 für Mobile & PC erschienen

Mit Insider Preview Build 14965 hat Microsoft eine neue Vorabversion des Creators Update in den Fast Ring geschossen. Windows 10 Insider können sich über einige spannende neue Features zum Testen freuen, allerdings hauptsächlich für die Desktop-Version des Betriebssystems. Für Nutzer von Windows 10 Mobile gibt es diesmal nur Bug-Fixes.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -