#wordpress 4.4

REST API in WordPress: Integration von Endpoints

Bereits seit September 2015 läuft der Prozess, das WP REST API in den WordPress-Core zu integrieren. Nachdem die API-Infrastruktur des REST APIs in WordPress 4.4 implementiert wurde, steht nun die Eingliederung der Endpoints an. Die Integration des REST APIs bietet vor allem in puncto Performance einige Vorteile und soll mit WordPress 4.7 vorläufig abgeschlossen sein.

WordPress 4.5 Beta 1 ist erschienen

Das Release der nächsten WordPress-Version, WordPress 4.5, ist für den 12. April geplant. Mit WordPress 4.5 Beta 1 gibt es nun bereits die erste Testversion des kommenden WordPress-Releases, das einige Neuerungen – wie etwa eine Responsive Preview im Customizer – bereithält.

Fast Forward: Microsoft kauft SwiftKey, WordPress 4.4.2 & Google Seesaw goes Open Source

Heute im Fast Forward: Microsoft kauft Tastatur-App SwiftKey, Google stellt Load-Balancing-Plattform Seesaw Open Source und WordPress 4.4.2 ist erschienen. Außerdem wird PowerShell v5 nun in Azure Automation unterstützt, wir stellen zehn Gründe vor, warum man Visual Studio für die C++-Android-Entwicklung benutzen sollte und erklären Custom View Controller Transitions in iOS.

Fast Forward: WP 4.4.2 RC, Pre-Rendering in Galaxy Meteor & Vektorgrafiken für iOS

Heute im Fast Forward haben wir mal wieder zwei Updates für euch: So ist WordPress 4.4.2 Release Candidate erschienen und in Galaxy steht ab sofort automatisiertes Pre-Rendering für Meteor-Apps zur Verfügung. Zudem zeigen wir, wie sieben neue ES-2015-Features die JavaScript-Programmierung verbessern und erklären, wie man eine Versandart in Magento 2 erstellt. Des Weiteren decken wir den Vorteil von Vektorgrafiken für iOS auf und stellen vor, wie man Single Page Applications suchmaschinenfreundlich gestaltet.

Fast Forward: Neuer Windows-10-Redstone-Build, WordPress 4.4.1 RC & Mobile-App-Interfaces

Heute geht es im Fast Forward zum einen um Windows 10 - genauer: um die Frage, wann der nächste Redstone-Build erscheint und die aktuelle Verbreitung des neuesten Microsoft-Betriebssystems. Außerdem haben wir einen E-Book-Tipp für euch, stellen den Release Candidate des kommenden WordPress-Updates WordPress 4.4.1 vor und zeigen, wie man bessere Mobile-App-Interfaces erstellt.

PHP 7, Windows 10 Mobile & Neues in Bootstrap 4 – das waren unsere Top-Themen im Dezember

Das neue Jahr ist nun bereits einige Tage alt und mittlerweile dürften sich sicher auch die letzten von den Festtagen und dem Jahreswechsel erholt haben. Für die meisten heißt es jetzt auch wieder: Back to Business – so auch für uns. Darum haben wir noch einmal einen Blick auf den vergangenen Monat geworfen und die Top-Themen des Monats Dezember 2015 Revue passieren lassen.

Fast Forward: WP REST API 2.0 Beta 9, MySQL Server 5.7.10 & Advent of Code

Heute steigen wir wieder einmal mit Updates ins Fast Forward ein: So ist das WordPress REST API 2.0 Beta 9 erschienen, WordPress 4.3 und 4.4 haben neue Labels für Custom Post Types und Custom Taxonomies spendiert bekommen und MySQL Server 5.7.10 hat neue Sicherheitsupdates erhalten. Außerdem haben wir zwei hilfreiche Tipps für den Umgang mit ECMAScript 2015 für euch: ES2015 in Meteor einsetzen und ES2015-Module mit Combo-Service laden. Wer jetzt noch immer nicht genug hat, kann sich noch bis zum 24.12. mit dem Adventskalender für Entwickler amüsieren.

WordPress 4.4 ist da – und heißt „Clifford“

Pünktlich zum geplanten Release-Termin ist die neue Version von WordPress, WordPress 4.4, final erschienen. Auch dieses Mal trägt die neue Version der beliebten Blogging- und Content-Management-System-Software den Namen eines berühmten Jazz-Musikers – in diesem Fall „lieh“ Jazz-Trompeter Clifford Brown WordPress 4.4 seinen Namen. Im Gepäck hat die neue WordPress-Version viele Verbesserungen und neue Features, auf die sich User freuen dürfen.

Customizer in WordPress 4.4: der aktuelle Stand

Der finale Release von WordPress 4.4 steht kurz bevor; geplant ist die Veröffentlichung der neuen Version der Content-Management- und Blogging-Software für den 8. Dezember. Bereits zu Beginn des Release-Zyklus hatte das Entwickler-Team eine mögliche Roadmap für die Arbeit am Customizer vorgestellt, nun gab es ein Status-Update zum aktuellen Stand der für WordPress 4.4 geplanten Verbesserungen.

Fast Forward: neuer PhpStorm 10.0.2 EAP Build, WordPress 4.4 RC & die Zukunft von Drupal

Wir starten mit Updates ins heutige Fast Forward: ein neuer Build für PhpStorm 10.0.2 EAP und WordPress 4.4 RC sind erschienen, zudem gibt's einen Blick auf die Zukunft von Drupal. Außerdem erklären wir den Zusammenhang von Service Workers, GitHub Pages und Oghliner und stellen cloudbasiertes Load-Testing aus dem Hause Microsoft sowie die 3D-Kollisionserkennung in der HTML5-Spieleentwicklung vor.

Fast Forward: Updates für PhpStorm, WP REST API und Xbox One

Erneut geht es im heutigen Fast Forward Update-lastig zu: Für PhpStorm und das WordPress REST API gibt es neue Versionen und auch die Xbox One hat ein Update verpasst bekommen. Außerdem hat Microsoft sowohl XLIFF 2.0 Object Model als auch das Distributed Machine Learning Toolkit Open Source zur Verfügung gestellt und wir zeigen, wie man mit Rather viel mehr Katzencontent zu sehen bekommt.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -