E-Business TV

Nina Bordet & Lotte Larsen auf der Webinale 2018

Wie und warum du die Worte deiner Nutzer stehlen solltest: Tipps für gutes Copywriting
1 Kommentar

Mit guten Texten kann man die Conversion-Zahlen steigern. Copy and Paste reicht dafür aber nicht – da muss man schon kreativer werden! Zum Beispiel, indem man sich der Sprache des Kunden bedient. Nina Bordet und Lotte Larsen geben in ihrer Session von der Webinale 2018 Tipps, wie gute Texte fürs Web aussehen.

Häufig ist für Copy and Paste keine Kreativität nötig, zumindest nicht in dem Sinn, selbst ausgetüftelte Texte zu formulieren. Stattdessen ist Kreativität gefordert, wie man am besten Kunden belauscht und ihre Gedanken erforscht, um so an die richtigen Worte zu kommen. Die besten Copywriter sind nämlich nicht nur kreative Genies, sondern auch diebische Elstern. Sie stehlen die Worte ihrer Nutzer und potenzieller Kunden und bedienen sich ihrer Sprache. So gelingt es ihnen, „Messages“ zu transportieren, die verstanden werden, und Texte zu verfassen, die konvertieren. Auch wir stehlen vorsätzlich Worte, Sätze und Gedanken von Websitebesuchern. In dieser Session von der Webinale 2018 zeigen Nina Bordet und Lotte Larsen anhand von Beispielen aus ihren Projekten, wie sie regelrecht Detektivarbeit betreiben, um sicherzustellen, dass sie genau die richtigen Worte stibitzen.

IT Security Summit 2019

Sichere Logins sind doch ganz einfach!

mit Arne Blankerts (thePHP.cc)

Hands-on workshop – Hansel & Gretel do TLS

mit Marcus Bointon (Synchromedia Limited)

Die Speakerinnen:

Nina Bordet ist Mitgründerin der Firma mindberry Consulting, die seit acht Jahren weltweit Unternehmen von Start-ups bis Fortune-500-Unternehmen in Sachen Websiteoptimierung und Online User Research berät. Nina beschäftigt sich am liebsten damit, Websites und Entscheidungsabläufe von Besuchern zu optimieren. Nach fast zehn Jahren bei Procter & Gamble und eBay hilft sie heute ihren Kunden anhand einer eigens entwickelten Methode herauszufinden, was in den Köpfen von Websitebesuchern vorgeht und wie man die User Experience und Conversion Rates mit diesem Wissen verbessern kann.

Lotte Larsen ist Mitgründerin der Firma mindberry Consulting, die seit acht Jahren weltweit Unternehmen von Start-ups bis Fortune-500-Unternehmen in Sachen Websiteoptimierung und Online User Research berät. Lotte stellt bei ihrer Optimierungsarbeit seit mehr als fünfzehn Jahren den Kunden in den Mittelpunkt. Sie entdeckte das Potenzial von User Research, Käuferpsychologie und Conversion-Optimierung während ihrer Zeit bei den Konsumgüter- und E-Commerce-Pionieren Procter & Gamble und eBay. Heute setzt sie dieses Wissen für Kunden in ihrem eigenen Unternehmen mit Sitz in Wien ein.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Wie und warum du die Worte deiner Nutzer stehlen solltest: Tipps für gutes Copywriting"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Günter W. Heini
Gast

Hey, ein klasse Vortrag. Danke, dass ich ihn hier in aller Ruhe noch einmal hören konnte. Ja, den Nutzern und Kunden aufs Maul schauen und in ihrer Sprache sprechen – das funktioniert.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -