Erin Zimmer auf der iJS 2020

Workflows mit eigenen Angular Schematics automatisieren
Keine Kommentare

Angular Schematics sind eine große Hilfe bei der Arbeit mit dem Framework. Was macht man aber, wenn es kein vorgefertigtes Schematic für den eigenen Bedarf gibt? Erin Zimmer zeigt in diesem Talk von der International JavaScript Conference, wie man eigene Schematics erstellt.

Im Jahr 2018 hat Erin Zimmer an einem Projekt gearbeitet, bei dem sie auf ein Problem mit einer monolithischen AngularJS-Anwendung stieß. Das Projektteam beschloss, dass Microfrontends die richtige Lösung wären. Und daraus entstanden dann wieder ganz neue Schwierigkeiten. In diesem Talk von der International JavaScript Conference zeigt Erin, wie man damit umging. Zwei Tools stachen für die Speakerin besonders hervor: Schematics und Angular Workspaces. Schematics bilden den Kern des Angular CLI und stehen im Fokus des Talks: Lernen Sie, wie man eigene Schematics erstellt und damit Workflows automatisiert.

Angular Camp - Deep Dive im April

Deep Dive im April

Das Online-Camp für fortgeschrittene Angular-Entwickler:innen.

Basic Camp im Juni 

Lerne Angular Schritt für Schritt.

Die Speakerin: Erin Zimmer
Erin is a Google Developer Expert and a Mozilla Tech Speaker, with over ten years experience in a variety of languages, from JavaScript to Model204 (no, nobody else has heard of it either). She is currently a senior web developer at Cogent. She is an active member of the Melbourne developer community, and has spoken at conferences around the world. If you see her at a conference, she’ll probably have knitting needles in hand.
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -