Letzter Inhalt

SEO im Web Development – Wo, Wann und vor allem: Wie?

"Wenn unsere Website fertig ist, machen wir SEO, um mehr Besucher zu bekommen.“ So oder so ähnliche Aussagen fallen leider noch immer allzu oft, wenn es um die Integration von Suchmaschinenoptimierung in die Planung und Konzeption neuer Websites geht.

TypeScript ist der Türöffner für C#-Entwickler

Die Beliebtheit von JavaScript steigt seit einigen Jahren rasant an. Inzwischen gibt es zahlreiche populäre Frameworks und Bibliotheken wie Angular, React oder Aurelia. Wir sprechen mit Thomas Claudius Huber über die Vorteile von TypeScript und warum er es JavaScript vorzieht.

SEO ist zu 80 Prozent Produktmanagement!

SEO und UX sind keine verschiedenen Sachen, sondern zwei Seiten der gleichen Medaille. Vor allem ist beiden eins gemein: Es geht um den Nutzer. SEO als "80 Prozent Produktmanagment" zu bezeichnen, ist deshalb nur folgerichtig. Warum, erfahrt Ihr von Jens Fauldraht im Interview.

UX in Motion – wann sind Web-Animationen sinnvoll?

Wie findet man den richtigen Grund bzw. Anlass für den Einsatz von Animationen im Web? Darüber sprachen wir mit Val nach ihrer webinale-Keynote Ende Mai in Berlin. Val erzählt uns, wie ihrer Meinung nach eine ideale Animation aussieht und welche Faktoren Animationen für den User nützlich machen.

Microservices und Node.js – einfach ein gutes Duo!

Dank seiner modularen Struktur scheint die Node.js-Plattform wie geschaffen für den Einsatz in Microservices-Projekten. Ob dem wirklich so ist, und was es bei einer Kombination der beiden zu beachten gibt, klären wir im Interview mit Sebastian Springer.

Xamarin – das Sprungbrett für .NET-Entwickler

.NET-Entwicklern steht mit Windows eine umfangreiche Arbeitsplattform zur Verfügung. Wer noch größere Sprünge machen will, kann mit Xamarin auch noch Plattformen wie z. B. Android und iOS erobern. Für Jörg Neumann ist Xamarin das strategische Tool, um alle Plattformen zu erreichen, die nicht Windows sind.

Sprachsteuerung mit dem Google Assistant

Die Themenbereiche Spracherkennung, Bots und Deep Neural Networks sind derzeit in aller Munde. Wir sprachen auf der MobileTech Conference 2017 mit Dominik Helleberg (inovex GmbH) über die Möglichkeiten von Google Assistant und die Vergleichbarkeit einer Sprachsteuerung mit Chatbots.

Der Kampf ums Dashboard

Der größte Trend im Mobile Computing liegt nicht in unserer Hand (Smartphone), hängt nicht am Armgelenk (Smartwatch) oder sitzt auf der Nase (Smart Glasses), sondern wortwörtlich auf der Straße. Im Interview mit Sascha Pallenberg (Daimler AG) werfen wir einen Blick auf zukünftige Märkte und neue Player.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -