Aktuelles aus dem Ressort

IT-Sicherheitsgesetz: Das müssen Webseitenbetreiber wissen

Das IT-Sicherheitsgesetz bringt nicht nur Neuerungen für Anbieter von kritischen Infrastrukturen! Allgemein bekannt ist, dass das Gesetz Meldepflichten für Betreiber kritischer Infrastrukturen – wie Energieversorger oder Einrichtungen des Gesundheitswesens – vorsieht und diese verpflichtet, ein Mindestniveau an IT-Sicherheit einzuhalten. Weniger bekannt ist jedoch, dass das IT-Sicherheitsgesetz auch Regelungen für „normale“ Webseitenbetreiber enthält.

Mobile Devices: Nutzungsdauer steigt weiter deutlich an

Der durchschnittliche US-Amerikaner verbringt täglich rund drei Stunden und vierzig Minuten mit der Nutzung seines Mobile Devices. Das zeigt der Bericht der diesjährigen, vom Mobile-Analytics-Unternehmen Flurry durchgeführten, Analyse der Mobile-Industrie. Bereits vergangenes Jahr hatte Flurry untersucht, wie lange der durchschnittliche US-amerikanische Konsument mit der Nutzung seines Mobile Devices verbringt und dabei für einige interessante Ergebnisse gesorgt.

Windows 10 Insider: Preview Build 10532 veröffentlicht

Bereits eine Woche nach dem Release des Builds 10525 für Windows 10 Insider hat Microsoft eine neue Preview veröffentlicht: Build 10532. Seit der Veröffentlichung der Ready-to-Manufacture-Version im Juli ist das bereits das zweite Build für Windows Insider. Welche Verbesserungen und Neuerungen das Release mit sich bringt, erfahren Sie hier.

Fast Forward: JavaScript-Timer in Chrome, AppCode 3.2 und YouTube Gaming

Heute im Fast Forward geht es unter anderem um die Einführung von Schedulern für JavaScript-Timern in Google Chrome, die neue Version von AppCode und den Launch von YouTube Gaming. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Wachstum des Smartphone-Markts und gucken auf die Anzahl von Windows-10-Installationen.

Cortana in Apps integrieren

Cortana ist vielen bereits vom Windows Phone bekannt. Seit der Markteinführung von Windows 10 steht der Sprachassistent von Microsoft auf allen Devices, die das Betriebssystem nutzen, zur Verfügung. Da Cortana über natürliche Sprache steuerbar ist, bietet der Assistent einen schnellen und direkten Zugriff auf die zugrundeliegende App. Cortana kann Entwicklern dabei helfen, ihre App-Experience zu erweitern und zu verbessern.

Microsoft erweitert Enterprise-Mode-Support auf Microsoft Edge

Mit der Einführung des Enterprise Modes hatte Microsoft es sich zum Ziel gemacht, Unternehmen, deren Web-Apps und -Dienste auf den Support des Internet Explorers aufbauen, den Umstieg zu Internet Explorer 11 – und auch auf das Ende Juli erschienene neue Betriebssystem Windows 10 – zu erleichtern. So enthält Windows 10 nicht nur den neuen Microsoft-Browser Edge, sondern auch Internet Explorer 11 mit Enterprise Mode.

Apple Pay: Wie funktioniert es und: Wie sicher ist es?

Apple hat mit Apple Pay ein neues Zahlungssystem vorgestellt, das einige Probleme lösen könnte. Vor allem die in den USA zu einem großen Problem gewordenen Angriffe auf die Kreditkartendaten im Point of Sale sind bei Apple Pay zwar nicht unmöglich, aber zwecklos.