Kickoff JavaScript Days

Kickoff JavaScript Days

Angular 17, Neues in React & Svelte

Webentwicklung im Wandel: Frische Impulse für Angular, React, Svelte, CSS und Barrierefreiheit

Video verfügbar bis zum 13. Mai 2024

Aufzeichnung verfügbar für

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
This Live Event Has Ended

Webentwicklung im Wandel

Frischer Wind bei den JavaScript-Frameworks: Angular feiert mit Version 17 eine wahrhafte Wiedergeburt, Serverside Rendering ist plötzlich in aller Munde und verspricht erhebliche Peformance- und Usability-Verbesserungen. Für Webdeveloper gilt: Barrierefreiheit muss 2024 beherrscht und umgesetzt werden, um künftige gesetzliche Anforderungen zu erfüllen. Außerdem: Svelte, das sich vom Geheimtipp zum viel beachteten Framework entwickelt, wartet bald mit wichtigen Neuerungen auf.

Erlebe in diesem Live Event fünf Experten, die über aktuellen Trends und JavaScript-Neuerungen berichten und dir kompakt und verständlich die wichtigsten Einblicke geben. Christian Liebel, Hans-Christian Otto, Quentin Albert, Kristof Kreimeyer und Nils Röhrig sind Program Chairs der JavaScript Days und wissen darüber bestens Bescheid und teilen mit euch ihr Wissen.

Diese Themen erwarten dich

Es ist die Wiedergeburt von Angular: Mit keinem geringeren Begriff untertitelt das Angular-Team die Veröffentlichung der 17. Hauptversion des SPA-Frameworks.

Recht hat das Angular-Team, denn die Gestalt von Angular-Apps wird sich in Zukunft nachhaltig verändern: In dieser Fassung wird der neue reaktive Basisdatentyp Signals aus der Entwicklervorschau entlassen, Standalone-Komponenten und -APIs werden zum Standard und das Server-side Rendering für eine verbesserte Ladezeitperformance wurde deutlich aufgebohrt.

Christian Liebel von Thinktecture stellt die Neuerungen von Angular 17 vor und gibt eine Einschätzung, wie Entwickler:innen auf die neuen Features umsteigen sollen.

Server-side Rendering (SSR) mit JavaScript-Frontend-Frameworks ist in aller Munde. Aber braucht das eigentlich jede Anwendung? Und spricht etwas dagegen, einfach immer SSR einzusetzen? Der Talk beleuchtet verschiedene Ansätze für SSR und spricht Vorteile, aber auch Herausforderungen an. Neben SEO spielt dabei das Thema Performance eine wichtige Rolle – und spricht manchmal für, manchmal gegen SSR.

Es ist Halbzeitpause. Schnapp dir deinen Kaffee, denn gleich gehts weiter.  

CSS und Barrierefreiheit: Die unscheinbaren Helden des Internets
Auf den ersten Blick haben CSS und Barrierefreiheit nicht viele Gemeinsamkeiten. Schaut man genauer hin, fällt eine Gemeinsamkeit schnell auf: Beide bekommen in der heutigen Zeit viel zu wenig Aufmerksamkeit für das, was sie eigentlich sind – Helden, beide auf ihre eigene Art. In 2025 tritt das Barrierefreiheits­­stärkungsgesetz in Kraft und mit diesem steigt die Verantwortung von Entwickler:innen sich mit barrierefreiem Entwickeln auseinanderzusetzen. Doch noch immer haben viel zu wenige eine Vorstellung davon was es eigentlich bedeutet, barrierefrei zu entwickeln. HTML5 & CSS3 sind mittlerweile mehr als 10 Jahre alt genauso wie das Wissen in diesen Bereichen vieler Leute. Damit ergeht es den Technologien ähnlich wie dem Thema Barrierefreiheit. Trotzdem bilden sie als Basis-Technologien das Fundament jeder Webseite. Leider gehen sie in der schieren Flut an JavaScript-Frameworks oft unter und wichtige Neuerungen und Features werden schnell übersehen. Müssen wir noch Dialoge selbst implementieren? Brauchen wir in 2024 noch Präprozessoren und was sind eigentlich Cascade Layers oder Container Queries? Werft mit Quentin und Kristof ein Blick in die Blackbox.

Die Auswahl an Tools für die komponentenbasierte UI-Entwicklung ist so vielfältig wie sie nützlich ist. Neben Vorreitern wie React und Vue existieren viele weitere Optionen. Mit Svelte stellt dir Nils Röhrig eine dieser Optionen genauer vor. Zu Beginn erklärt er die grundsätzlichen Eigenschaften von Svelte. Danach wird die Komponenten-Entwicklung in der aktuell stabilen Version 4 von Svelte etwas detaillierter gezeigt. Zum Abschluss gibt Nils einen Ausblick auf die anstehende Version 5 von Svelte, denn hier werden sich erstmals seit der Version 3 einige Dinge fundamental ändern.

Unsere Expert:innen auf einem Blick

Thinktecture AG
Clockodo GmbH
Respect & Adapt

Deine entwickler.de Fullstack Experience starten

Jetzt anmelden und profitieren

So kannst du teilnehmen

Du hast bereits Fullstack?

Schnapp dir was zu schreiben und lehn dich zurück. Komme hier direkt zum Live-Event und profitiere vom wegweisenden Wissen unseres Experten.

Du hast noch kein Fullstack?

Fullstack-Abonnent:innen haben kostenlosen Zugriff auf das Live-Event. Zusätzlich haben Fullstack-Abonnent:innen für drei Monate Zugriff auf die Aufzeichnung des Live-Events. 

Fullstack
Experience

Einzel-Nutzer Lizenz

198,80 € / Jahr

Fullstack
Team

Für Teams mit 3-15 Nutzern

ab 358,80 € / Jahr

Preis zzgl. MwSt.

Fullstack
Company

Für Teams mit 3-15 Nutzern

Auf Anfrage

Preis zzgl. MwSt.

Alle Inhalte im Überblick

Basic

BASIC

Fullstack

FULLSTACK

Fullstack

FULLSTACK TEAM

Fullstack Read

Fullstack Live-Events

Fullstack Tutorials

Add-ons: Bis zu 25 % Rabatt auf Konferenzen & Trainingsevents 

Add-ons: Bis zu 25 % Rabatt auf Akademie Camps & FLEX Camps

Deine Features

Basic

BASIC

Fullstack

FULLSTACK

Fullstack Team

FULLSTACK TEAM

Notizen

Sammlungen

AI-Suche AskFrank

Kuratierte Themenhighlights

Live Chat

Direkt Chat

Rabatte für Conferences, Training Events & Akademie Events

6 Monate Zugriff auf die Videoaufzeichnungen von deinen Conferences

Zertifikate für die Teilnahme an Conferences, Training Events & Akademie Events

Slides bei Teilnahme an Konferenzen und Akademie Events

Kein Administrationsaufwand

Account Manager für alle Fragen