Ingo Rammer auf der BASTA! 2018

.NET, Solidity, Permissioned Ethereum – So kommt Ihre Anwendung zur Blockchain
Keine Kommentare

Ingo Rammer stellt in seiner BASTA!-Session die technischen Grundlagen der Konfiguration einer Permissioned Blockchain auf Basis von Ethereum vor und zeigt, wie Smart Contracts auf Basis von Solidity entwickelt und deployed werden können.

Aufbauend auf den Grundlagen auf dem Vortrag „Blockchain für Architekten & Entwickler“ von Ingo Rammer, lernen Sie in dieser BASTA!-Session, wie Sie die dort gezeigten Konzepte in der Praxis in einer privaten Blockchain umsetzen können. Sie lernen die technischen Grundlagen der Konfiguration einer Permissioned Blockchain auf Basis von Ethereum kennen, sehen wie Smart Contracts auf Basis von Solidity entwickelt und deployed werden, und wie deren primäres Identifikations- und Berechtigungssystem funktioniert. Im nächsten Schritt sehen Sie, wie Sie ausgehend von Ihren .NET-Anwendungen mit vorhandenen .NET-Bibliotheken mit den Funktionen Ihrer Smart Contracts interagieren können.

Der Speaker: Ingo Rammer

Ingo Rammer ist einer der Gründer und Geschäftsführer der Thinktecture AG. Er betreut seit über zwanzig Jahren Architekten und Softwareentwickler beim Einsatz neuer Technologien. Sein aktueller Fokus ist die hypefreie Nutzung von Blockchain-Technologien im B2B-Umfeld, vor allem in privaten Netzwerken auf Basis von Hyperledger Fabric, Parity oder Tendermint.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -