Social Coding auf dem Desktop

GitHub Desktop 1.1 mit mehr Social-Coding-Optionen
Keine Kommentare

GitHub Desktop ist ein grafischer Client, der speziell für die Arbeit mit GitHub erschaffen wurde. Nun wurde GitHub Desktop 1.1 veröffentlicht. Das Minor Update bringt einige Neuerungen für das Interface und erleichtert die Darstellung von Mitwirkenden eines Projektes auf der jeweiligen Projektseite.

Ehre wem Ehre gebührt!

GitHub setzt zukünftig stärker auf Social Coding. Dieser Tatsache wollen die Entwickler in der Version 1.1 mit einer neuen Funktion gerecht werden. Bereits zuvor war das „Co-Author Feature“ veröffentlicht worden, welches eine verbesserte Übersicht über beitragende Autoren in Projekten bot. Jetzt können Mitarbeiter und Unterstützer eines Projekts in einem Repository allein anhand von deren @-Handle hinzugefügt werden. So ist es nicht mehr notwendig, Personen extra in der Beschreibung zu erwähnen oder deren E-Mail-Adresse zu kennen.

GitHub 1.1 Beiträge

Es braucht jetzt nur den GitHub-Handle um Beiträge zu honorieren. Quelle: GitHub

Neuerungen beim Interface und Bugfixes

Pull Requests sind die zentrale Funktion von GitHub. Mit GitHub Desktop 1.1 lässt sich jetzt zu jedem Branch anzeigen, welche Pull Requests es gibt. Vorher war dies nur mit lokal gespeicherten Branches möglich. Alle für die Arbeit mit diesen Pull Requests anfallenden Routinearbeiten werden dabei vom GitHub erledigt, inklusive Erzeugung eines remote Branche und der Konfiguration des übergeordneten Branches, sodass Änderungen auch dort nachvollzogen werden.

GitHub 1.1

Pull Requests werden neben der Branch dargestellt und sollen so übersichtlicher sein. Quelle: GitHub

Daneben soll es jetzt auch leichter erkennbar sein, welche Pull Requests die Pull Request Checks bestehen und an welchen noch gearbeitet werden muss. Die Pull Requests lassen sich als Liste anzeigen oder direkt im jeweiligen Branch. Außerdem wird jetzt auch in der Diff-Ansicht Syntax-Highlighting für einige Sprachen unterstützt.
Natürlich wurden mit dem Update auch diverse Bugfixes durch- und kleinere Verbesserungen eingeführt. Was genau alles neu ist, steht in den Releasenotes.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -