Development

Wochenrückblick

Python, Microservices & JavaScript – Unsere Top-Themen der Woche
Keine Kommentare

Der Sommer hat sich verabschiedet und der Herbst macht sich bemerkbar. Die Natur wird bunt. Bunt waren auch die Themen aus der vergangenen Woche: Wann ist die Nutzung von Microservices wirklich sinnvoll? Wird Python zum neuen Java? Wer Antworten auf diese Fragen sucht, ist in diesem Wochenrückblick genau richtig.

Der September hat begonnen – der Herbst erhält Einzug. Bäume erstrahlen in den unterschiedlichsten Farben. Auch unsere Themen der vergangenen Kalenderwoche 36 sind bunt: Von Python über Microservices bis hin zu JavaScript – wir haben in diesem Wochenrückblick noch einmal alle Themen der vergangenen Woche – die euch am meisten interessiert haben –  für euch zusammengestellt.

„Python sieht so langsam aus wie Java“

Die Programmiersprache Python hat ihren Ursprung bereits Anfang der 90er Jahre. Seit einiger Zeit erlebt sie einen Aufschwung, was vor allem dem Einsatz im Bereich des Maschine Learning zu verdanken sein könnte. Doch was macht Python gerade für diesen Bereich so interessant? Warum wird die Programmiersprache immer beliebter? Antworten auf diese Fragen finden sich im spannenden Interview mit Oz Tiram, IT-Architekt bei derico und Sprecher auf dem Python Summit 2019.

Wann sind Microservices sinnvoll?

Auch der Einsatz von Microservices wird immer beliebter, erhofft man sich beispielsweise eine hohe Flexibilität, um auf anstehende Änderungen zu reagieren. Bei der Verwendung dieser Technologie gibt es aber einiges zu beachten. Softwarearchitekt Marco Schulz zeigt in seinem Artikel, dass nicht nur die technischen, sondern auch die strukturellen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um langfristig von Microservices profitieren zu können. Hier geht es zum Beitrag: „Slice down the Monolith: Wann sind Microservices sinnvoll?“

Navigation in der SPA: Vue Router vorgestellt

JavaScript-Entwickler Sebastian Springer hat sich in seinem Beitrag folgendem Problem angenommen: In einer Single Page Application führt das Neuladen der Seite sowie das Navigieren von einer Unterseite zu einer anderen dazu, dass der lokale State der Applikation im Browser zurückgesetzt wird. Um dem entgegen zu wirken, gibt es zahlreiche Erweiterungen für Frontend Frameworks. Sebastian Springer stellt Vue Router vor, eine Erweiterung, die dafür sorgt, dass eine Navigation zwischen verschiedenen Ansichten und unterschiedlichen Komponentenbäumen möglich wird.

Erfolg im Netz ist reine Aufstellungssache

Zu einem großen Unternehmen gehört auch eine gute Onlinepräsenz. Oftmals ist die mit einigen Kosten verbunden. Doch wie sieht es im Bereich der kleinen bis mittelständischen Unternehmen aus? Oftmals stehen Kosten und Nutzen in keinem guten Verhältnis zueinander. Marco Schulz und Noe F. Sosa sind dem nachgegangen. Das Autorenduo zeigt, wie auch kleine Unternehmen im Netz erfolgreich sein können und, dass es nicht immer gleich die großen Dinge sein müssen. Neugierig? Hier geht es zum Beitrag.

Weitere Must-Reads der Woche:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -