Sebastian Bergmann auf der IPC Spring 2018

Testen von Anwendungen, die aus self-contained Systems bestehen – so geht’s!
Keine Kommentare

Von monolithischer Softwareentwicklung über die Anatomie von Microservices bis hin zu self-contained-Systems: Sebastian Bergmann erläutert in seiner Session auf der IPC Spring 2018, wie Anwendungen, die aus in sich geschlossenen Systemen bestehen, getestet werden können.

Glückwunsch, Sie haben den alten Monolithen erfolgreich ersetzt. Und zwar nicht mit einem verteilten Monolithen, der aus voneinander abhängigen Microservices besteht, sondern mit einer Ansammlung in sich geschlossener Systeme, die sich keine Infrastruktur teilen. Nur eine Frage bleibt zur Beantwortung offen: Wie testet man eine Anwendung, die aus in sich geschlossenen Systemen besteht? In dieser IPC-Session erfahren Sie es.

Der Speaker: Sebastian Bergmann

Sebastian Bergmann hat vom ersten Tag an an Open Source geglaubt. Er hat Informatik studiert und das marktführende Tool PHPUnit entwickelt, was eine wichtige Rolle bei der Professionalisierung der Softwareentwicklung mit PHP gespielt hat. Sebastian Bergmann teilt seine umfangreichen Erfahrungen in Publikationen und auf Konferenzen. Als Mitbegründer und Principal Consultant von The PHP Consulting Company (thePHP.cc) hilft er seinen Kunden, Software erfolgreich zu entwickeln. In seiner Freizeit arbeitet er an PHPUnit, mag Brettspiele und genießt es selbst Eiscreme zu machen. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -