Außerdem: Neue Betas von Angular 5

Vorteile von TypeScript, Play with Docker & HTML und JavaScript – unserer Wochenrückblick KW 32
Kommentare

Wochenstart – wie immer mit unseren Top-Themen der vergangenen Woche. Mit dabei sind Play with Docker, ein Interview mit Thomas Claudius Huber zu den Vorteilen von TypeScript und eine neue Ausgabe unserer Kolumne Olis bunte Welt der IT.

Darüber hinaus ist in der Entwicklerwelt in der letzten Woche natürlich auch noch einiges mehr passiert. So wurde etwa Git 2.14.0 veröffentlicht und Firefox 55 steht als erster Desktop-Browser mit Support für WebVR zur Verfügung.

Los geht es in unseren Wochenhighlights aber wie immer mit den drei Top-Themen der Woche.

TypeScript ist der Türöffner für C#-Entwickler

An JavaScript kommt man heutzutage in der Webentwicklung nicht mehr vorbei. Mittlerweile ist JavaScript auch eine der beliebtesten Programmiersprachen und es gibt zahlreiche populäre Frameworks und Bibliotheken, die die JavaScript-Entwicklung erleichtern sollen. Auch TypeScript bietet viele Vorteile und fungiert gerade auch für klassische .NET- und C#-Entwickler als Türöffner in die JavaScript-Welt. Darüber hinaus bietet TypeScript aber auch viele weitere Vorteile, wie Thomas Claudius Huber im Interview erklärt. In unseren Top-Themen der Woche landet das Interview ganz vorne auf dem Spitzenplatz.

Play with Docker: Docker spielend leicht lernen

Container in der Softwareentwicklung – das heißt für die meisten automatisch Docker. Doch obwohl die Container-Technologie mittlerweile weit verbreitet ist, gibt es nach wie vor zahlreiche Entwickler und Administratoren, die sich mit der Nutzung unsicher sind. Das Portal Play with Docker will diesem Umstand nun den Kampf ansagen. Der Docker-Spielplatz stammt aus der Feder von Marcos Nils und Jonathan Leibiusky und ermöglicht ein spielend leichtes Lernen von Docker. In unserem Wochenrückblick reiht sich unsere Vorstellung von Play with Docker ebenfalls ganz weit vorn ein.

Gegen HTML und JavaScript ist kein Kraut gewachsen

HTML, CSS und JavaScript ist eine Technologiekombination, die zur Erstellung von UIs ihresgleichen sucht. Grundsätzlich ist es durchaus wichtig, Software so zu entwickeln, dass sie lange nutzbar bleibt. Doch während Stabilität zwar gut ist, ist Flexibilität besser – und genau bietet die Kombination aus HTML, CSS und JavaScript. Auch sonst lassen sich die Vorteile von HTML & Co. kaum leugnen, meint Oliver Sturm in einer neuen Ausgabe seiner Kolumne Olis bunte Welt der IT. In unseren Top-Themen ist sie ebenfalls vorn mit dabei.

Go for PHP Developers

mit Terrence Ryan (google)

Everything you need to know about PHP 7.2

mit Sebastian Bergmann (thePHP.cc)

Git 2.14, Firefox 55 & Neue Angular-Betas – das war sonst noch spannend

Neben unseren Top-Themen der Woche ist natürlich auch sonst noch einiges in der Entwicklerwelt passiert. So erschien zum Beispiel Git 2.14.0 mit zahlreichen Neuerungen bei Befehlen und der Performance. Auch vom Mozilla-Browser Firefox ist mit Firefox 55 eine neue Version erschienen. Im Gepäck hat sie insbesondere Support für WebVR sowie einige weitere Verbesserungen.

Ebenfalls in den Wochenhighlights dabei sind die neuen Beta-Versionen von Angular 5 sowie die aktuelle Ausgabe unseres VR for Real. Darin ging es unter anderem um neue Rendering-Techniken bei Oculus, Animationen mit Google Blocks und die Vorstellung von MakeVR Pro. Auch eine neue Ausgabe unserer XAML-Kolumne zum Thema SVG-Bilder in einer Universal Windows App ist vertreten; zudem hat der zweite Teil der Reihe zum Thema SQL Server Indizes den Sprung in die Top-Themen der Woche geschafft.

Zu guter Letzt darf auch unsere Vorstellung des ETL-Tool Singer nicht fehlen. Das Tool ermöglicht es, Datenbanken praktisch zu strukturieren und steht seit einiger Zeit Open Source zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -