Außerdem: Web-Design-Trends & Tipps fürs Webdesign

Vue.js, Electron.NET, Angular und Domain-driven Design mit PHP: Die Top-Themen des Monats August 2018
Keine Kommentare

Wie immer werfen wir zu Monatsanfang einen Blick zurück auf unsere Top-Themen des letzten Monats. Dieses mal ist Vue.js ganz vorne mit dabei, aber auch das Thema der Microservices taucht gleich zwei mal auf. Was sonst noch spannend war, erfahrt ihr hier.

Der Sommer geht so langsam zu Ende. Im August wurden wir aber ja über Wochen hinweg von der Sonne verwöhnt. Trotzdem haben wir euch natürlich jede Menge neuer Artikel und Videos präsentiert und stellen euch jetzt noch einmal unsere Top 10 des Monats vor. Für alle, die lieber in der Sonne lagen oder noch einmal einen Blick auf unsere Highlights des Monats werfen möchten. Los geht’s mit Platz 10:

10. Vue.js im Enterprise-Umfeld: Geht das gut?

JavaScript-Frameworks gibt es wie Sand am Meer, immer wieder werden neue angekündigt. Doch welches ist das richtige für Ihr Projekt? Als heißer Kandidat hat sich in den letzten Monaten Vue.js empfohlen. Seit September 2016 liegt das Framework in Version 2 vor, seitdem erscheinen regelmäßig Minor Releases. In der Umfrage „State-of- JavaScript“ war Vue.js einer der Gewinner, für 2018 ist Version 3 geplant. Um Vue.js entsteht derzeit also eine aktive Community. Doch ist es auch für die Enterprise-Entwicklung geeignet? Diese Frage beantwortet euch Alexander Schwartz.

9. Die Angular-Abenteuer: Microservices ins Frontend hineintragen?

In der Kolumne „Die Angular-Abenteuer“ stürzt sich Manfred Steyer mitten ins Getümmel der dynamischen Welt der Webentwicklung. Tipps und Tricks für Angular-Entwickler kommen dabei ebenso zur Sprache wie aktuelle Entwicklungen im JavaScript-Ökosystem. Dieses Mal geht es um Micro Apps mit Angular Elements & Web Components.

8. Microservices: Reduzieren auf das Mindestmaß

Microservices teilen ein System in kleine, unabhängige Module auf. Eine wesentliche Eigenschaft von Microservices ist das unabhängige Deployment. Ein Microservice kann in Produktion gebracht werden, ohne dass die anderen Microservices ebenfalls neu deployt werden müssen. Mariusz Gil zeigt in seiner Session was Microservices noch so alles leisten können und wo sie an ihre Grenzen stoßen. Die Session könnt ihr euch vollständig als Video ansehen.

7. DDD mit PHP – Bausteine für erfolgreiches Domain-driven Design

Anstelle im ersten Schritt auszuwählen, welches MVC-Framework man einsetzen möchte, sollte man sich viel stärker auf die Fachlichkeit konzentrieren. Dieser Artikel zeigt, welche Entwurfsmuster Sie kennen müssen, um bei der Entwicklung die Fachlichkeit anstelle technischer Aspekte in den Mittelpunkt zu stellen.

6. Vue.js Tutorial: Einführung in das JavaScript-Framework

Bei Vue.js handelt es sich um ein Framework für Webanwendungen, mit dem man auf Basis von JavaScript komponentenorientiert entwickeln kann. Vue wirbt damit, dass es besonders schlank, anpassungsfähig und universell einsetzbar sei. Performant soll es auch noch sein, dieses Vue.js. Höchste Zeit also, dass wir uns dieses Framework einmal genauer ansehen. In einem zweiteiligen Tutorial geben wir eine systematische Einführung in das beliebte JavaScript Framework. Hier geht’s zum ersten Teil, der es auf Platz 6 unserer Top-Themen des Monats geschafft hat.

Kostenlos: Das iJS React Cheat Sheet

Sie wollen mit React durchstarten?
Unser Cheatsheet zeigt Ihnen alle wichtigen Snippets auf einen Blick.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Download for free

 

API Summit 2018

From Bad to Good – OpenID Connect/OAuth

mit Daniel Wagner (VERBUND) und Anton Kalcik (business.software.engineering)

5. Die Neuerungen für PHP 7.3 stehen fest: Alle Features im Überblick

Das Feature-Set für PHP 7.3 steht fest. Insgesamt 12 RFCs wurden für PHP 7.3 implementiert. Wir werfen einen Blick auf die Neuerungen, die zuvor heiß diskutiert wurden. Darum war das Thema im August auch besonders interessant!

4. Web-Design Trends: Wozu eigentlich Flexbox?

Das Flexbox-Layoutmodell erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Doch welches Problem löst Flexbox eigentlich? Welche Herausforderungen gibt es beim EInsatz von Flexbox zu meistern, und welche Tools helfen dabei? Jens Grochtdreis, Gründer der Webkrauts und Sprecher auf den JavaScript Days 2018, gibt Antworten.

3. JavaScript Expertencheck: Aktuelle Trends bei React, Angular, Vue.js

Wir haben sechs Experten nach dem Status Quo der Webentwicklung befragt. Wie stellt sich aktuell die JavaScript-Szene dar? Welche Trends sind wichtig? Welche Herausforderungen gilt es zu meistern? Im ersten Teil unseres Expertenchecks ging es um aktuelle Trends und Herausforderungen in der Webentwicklung. In Teil 2 wollen wir uns die Szene der JavaScript Frameworks etwas genauer vornehmen. Außerdem sehen wir uns Techniken des Einsatzes von CSS und Sass an und klären, welchen Nutzen Ansätze wie OOCSS, SMACSS und BEM haben.

2. Electron.NET – das Oberflächen-API

Das klassische .NET Framework wurde von Microsoft komplett neu entwickelt. Das Ergebnis heißt jetzt .NET Core. Das besondere an der Wiedergeburt ist, dass es auf allen gängigen Plattformen wie Windows, Mac und Linux läuft. Nur bietet Microsoft hierbei keine GUI-Lösung. Was nun? Dieser Frage gehen Gregor Biswanger und Robert Mühsig in ihrem Artikel zu Electron.NET nach, der es auf den zweiten Platz unserer Monatshighlights geschafft hat.

1. JavaScript Frameworks im Vergleich: Vue vs. Angular vs. React

Auf dem ersten Platz findet sich zum dritten Mal Vue.js, dieses Mal mit der Frage aller Fragen: Vue.js, Angular oder React? Wer ein Projekt beginnt, steht vor der Qual der Wahl. Vue.js wird immer beliebter, die Community wächst. Im direkten Vergleich zu Angular und React lässt sich gut zeigen, wann die Library die richtige Wahl ist. Diesen Vergleich nimmt Sebastian Springer vor, indem er eine einfache App mit Vue.js Schritt für Schritt aufbaut und daran aufzeigt, wo die Unterschiede zu Angular und React liegen. Den Artikel findet ihr hier.

International PHP Conference 2018

Getting Started with PHPUnit

by Sebastian Bergmann (thePHP.cc)

Squash bugs with static analysis

by Dave Liddament (Lamp Bristol)

API Summit 2018

From Bad to Good – OpenID Connect/OAuth

mit Daniel Wagner (VERBUND) und Anton Kalcik (business.software.engineering)

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -