Angualar 6.0.0-rc.1 ist da

Angular 6: Weitere Verzögerungen?
1 Kommentar

Der zweite Release Candidate von Angular 6 ist da und bringt erneut zwei Features mit. Kann das Release Date so gehalten werden? Noch sieht es eher so aus, als sei Angular 6 schwer in Arbeit.

Mit Angular 6.0.0-rc.1 steht der zweite Release Candidate für die neue Major Version zum Download bereit. Mit dabei sind zwei neue Features, die beide aber keine Zweifel an der Aussage aufkommen lassen, dass Angular 6 eigentlich Feature Complete ist:

  • bazel: prefix private-export (barred-latin-o) symbols (#23007) (27e14b2)
  • compiler: lower @NgModule ids if needed (#23031) (bd024c0)

Feature Complete oder nicht?

Immerhin war ja schon im Rahmen des ersten Release Candidates darauf verwiesen worden, dass einige Integrationen anderer Tools  noch in Arbeit seien; Bazel gehört somit offenbar dazu. Neben den zwei neuen Features bringt Angular 6.0.0-rc.1 zahlreiche Bugfixes mit, die verschiedene Bereiche des Frameworks betreffen. Gearbeitet wurde für den zweiten Releaase Candidate noch an Bazel, den Animationen, dem Compiler, dem Core und Service Workers. Der zweite Release Candidate von Angular 6 erschien am Freitag und damit neun Tage später, als das im vorläufigen Release Plan benannte Datum – zu beachten ist allerdings, dass hier Wochen benannt werden, in denen ein Release erfolgen soll, nicht exakte Release Tage.

Heute ist außerdem der erste Release Candidate des Command Line Interfaces Angular CLI für Version 6.0 erschienen. Dies ist dem GitHub Repository des offiziellen Projekts zu entnehmen; Release Notes fehlen jedoch noch.

Die Angular 6 Milestones: Kein finales Release in Sicht?

Das finale Release von Angular 6 wurde zuletzt für die Woche nach dem 4.4. angekündigt. Da der Release Schedule allerdings einen dritten Release Candidate ankündigte, ist nicht anzunehmen, dass dieses Datum eingehalten werden wird. Diese Vermutung stützt auch die Tatsache, dass unter den Milestones für die v6-Candidates auf GitHub noch 24 offene Issues gelistet werden und der Projektfortschritt als 53 Prozent vollständig angegeben ist.

Mehr zum Thema: Auf dem Weg zu Angular 6

Auch die für den 4.4. terminierten Milestones für v6.0 lassen vermuten, dass das Release nicht morgen erfolgen wird. Hier konnte bislang nur eine von 9 Issues geschlossen werden; das bedeutet aber natürlich nicht, dass alle weiteren Features noch viel Arbeit benötigen, um in Angular 6 implementiert werden zu können. Hier sei auf den Status des Ivy Renderers verwiesen: Dieses Feature soll als Beta-Version implementiert werden und ist insofern selbst noch nicht fertig, wie der Projektseite entnommen werden kann. Das bedeutet allerdings nicht, dass eine Verzögerung von Angular 6 darin begründet liegen würde.

Wann kommt Angular 6?

Bislang wurde der vorläufige Release-Plan für Angular 6 noch nicht aktualisiert. Aus vergangenen Releases ist aber bekannt, dass die angekündigte Zahl von Release Candidates nicht immer stimmen muss. So wurden in der Beta-Phase für Angular 6 zwei Releases mehr veröffentlicht als angekündigt, andererseits könnte im Rahmen der Release Candidates auch eine Version weniger vor dem finalen Release erfolgen. Mit einer morgigen Veröffentlichung von Angular 6 ist aber nicht zu rechnen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Angular 6: Weitere Verzögerungen?"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Bob
Gast

Angualar 6.0.0-rc.1 wurde am 30. March released.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -