Node.js 10.12.0: So viele Neuerungen!

Node.js v10.12.0 veröffentlicht
Keine Kommentare

Node.js hat erneut ein Update bekommen. Node v10.12.0 bringt zahlreiche Neuerungen mit. Darunter sind Änderungen am CLI, für die V8 APIs und den Windows msi Installer.

Mit dem nun veröffentlichten Node 10.12.0 steht ein Update für den Current-Releasezweig von Node.js bereit. Notable Changes gab es laut Release Notes im Node.js-Blog dieses mal in zahlreichen Bereichen. Insgesamt werden 20 Neuerungen an Node.js 10.12.0 als wichtig hervorgehoben. Dazu gehört, dass einige V8 C++ APIs entfernt wurden, die in V8 Version 7 als deprecated markiert worden waren; entsprechender Ersatz wurde implementiert. Neu ist außerdem, dass der Windows msi Installer nun eine Option mitbringt, über die automatisch die nötigen Tools für das Bauen nativer Module installiert werden können.

Node.js v10.12.0 veröffentlicht

Node.js 10.12.0 bringt daneben die Methode module.createRequireFromPath(filename). Darüber ist es möglich, eine individuelle Require-Funktion zu erstellen, die Module relativ zum Pfad des Dateinamens auflöst. Daneben unterstützt die neue Current-Version von Node PEM-Level Encryption und bringt ein API mit, das asymmetrische Key-Paare erzeugt. Das CLI unterstützt ab Node 10.12.0 unter anderem Bash Completion für das node-Binary.

Mehr Informationen zu diesen und allen weiteren Neuerungen an Node v10.12.0 können den Release Notes im Node-Blog entnommen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -