Änderungen beim Routing wurden wieder zurückgenommen

Joomla! 3.8.5: Fehler aus letztem Release behoben
Keine Kommentare

Kurz nach dem Joomla! Update 3.8.4 wurde nun die stable Version 3.8.5 von den Machern des Joomla! Projekts veröffentlicht. Die neue Version enthält verschiedene Bugfixes und setzt auch die vorgenommenen Routing-Änderungen aus 3.8.4 wieder zurück, durch die einige Webseiten nicht mehr richtig angezeigt wurden.

Mit der Joomla! Version 3.8.5 wurden Fehler behoben, die nach der Veröffentlichung von Joomla! 3.8.4 gemeldet wurden. Besonders schwerwiegend war die fehlerhafte Änderung des Routing mit dem letzten Update. Dies führte zu Fehlern bei Weiterleitungen, z. B. bei archivierten Artikeln. Neben den zurückgenommen Änderungen am Routing, gab es noch zwei weitere erwähnenswerte Bugfixes.

Schreibfehler im Code behoben

Offenbar beruhte der Bug auf einem Tippfehler im Code, der dazu führte, dass die Metadaten der Sessions nicht gelöscht wurden, so dass falsche Besucherzahlen angezeigt wurden. Das neuste Release hat diese Problem behoben. Auch beim CodeMirror hatte sich ein Tippfehler eingeschlichen, so dass das Syntax-Highlighting nicht mehr funktionierte. Auch dieser Bug wurde in der neuen Version beseitigt. Auf Github ist eine vollständige Liste der Bug Fixes des 3.8.5 Release zu finden.

Version 3.8.4 brachte großes Update

Insgesamt ist Joomla! 3.8.5 ein kleines Release auf dem Weg zu Joomla! 4.0. Einige Fehler wurden bereits mit dem größeren Joomla! 3.8.4 Stable-Release Ende Januar bereinigt. Dabei wurden nicht nur 109 Bugs behoben, sondern auch vier Sicherheitslücken geschlossen. Zwar handelte es sich dabei nur um Low Priority Secuity Fixes, aber eine der drei Schwachstellen, die beim Cross Site Scripting (XSS) entdeckt wurde, betraf durchgängig alle Versionen bis hin zu Joomla! 1.5 und wurde jetzt ausgebügelt. Ein weiteres Sicherheitsproblem betraf die Joomla! Versionen 3.7.0 bis 3.8.3 und ermöglichte im schlimmsten Fall eine SQL Injection.

International PHP Conference

Frameworkless – the new black?

by Carsten Windler (KW-Commerce GmbH)

Getting started with PHP-FFI

by Thomas Bley (Bringmeister GmbH)

JSON-Schema von 0 auf 100

by Ingo Walther (Electronic Minds GmbH)

IT Security Camp 2021

Von der Cloud über DevSecOps bis hin zu Datenschutzproblem von WhatsApp

Christian Schneider spricht im Interview über aktuelle Security-Trends. Welche Themen rücken besonders heute stark in den Security-Fokus, warum alles rund um die Cloud immer mehr an Bedeutung gewinnt, welche Aspekte in der Cyberabwehr effektiv sind u.v.m.

IT-Security Experte, Christian Schneider

Christian ist als freiberuflicher White Hat Hacker, Trainer und Security-Coach tätig. Als Softwareentwickler mit mittlerweile 20 Jahren Erfahrung, fand er 2005 seinen Themenschwerpunkt im Bereich IT-Security.

Es gab auch einige bemerkenswerten Bug Fixes beim zurückliegenden Joomla Release 3.8.4. So gab es ein Problem mit dem Kontaktformular, bei dem beim Postback eingegebene Daten gelöscht wurden, so dass der User alle Textfelder erneut ausfüllen musste. Darüber hinaus gab es bei der Fehlerbereinigung u. a. weitere Kompatibilitätskorrekturen für PHP 7.2, eine Aktualisierung der Auto-Complete jQuery-Bibliothek auf 1.4.7 und eine verbesserte „Smart Search“-Suchfunktion.

Alle Release-Informationen können unter Joomla! News nachgelesen werden. Die neueste Joomla! Version 3.8.5 steht auf der Joomla! News Seite zum Download bereit.

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -