Plötzlich erscheint ein neuer Stern

Laravel Nova ist da: PHP Framework bekommt neues Admin Panel
Keine Kommentare

Laravel Nova, das neue Administrations Panel für das PHP Framework Laravel ist schon da. Es bringt Konfigurationen in den Bereichen Ressourcenmanagement, Suche, Metrik und Autorisierung mit.

Taylor Otwell, Erfinder des PHP Frameworks Laravel, hat das neue Administrations Panel mit dem Namen Laravel Nova veröffentlicht. Durch Laravel Nova soll die Erstellung und Verwaltung von Laravel-Anwendungen vereinfacht werden.

Geplant war die Veröffentlichung von Nova eigentlich erst auf der Laracon EU 2018 (30. -31.08.2018), zeitgleich mit Laravel 5.7. Wir haben drüber berichtet. Allerdings scheint die Nachfrage nach dem Early-Access-Programm so hoch gewesen zu sein, dass Taylor Otwell entschied, Nova früher zu veröffentlichen:

Für Solo-Entwickler mit einem Bruttojahresumsatz kleiner als 20.000 $ kostet Nova 99$ pro Website. Für Unternehmen und Teams ist es für 199$ erhältlich, wie auf dem Laravel-Nova-Website entnommen werden kann.

Was kann Laravel Nova?

Im Zentrum von Nova steht das Ressourcenmanagement. Ressourcen können an einem zentralen Ort erstellt, gelesen, aktualisiert und gelöscht werden. Es sind über die grundlegende Ressourcen-Verwaltung hinaus weitere Features integriert, beispielsweise um Daten für polymorphe Beziehungen zu aktualisieren. Außerdem enthält Nova eine Suchfunktion, die standardmäßig auf SQL-Abfragen basiert und auch im Zusammenhang mit Laravel Scout eingesetzt werden kann. Die integrierte Metrik-Funktionalität soll die Erstellung individueller Messwerte erleichtern.

Auch eine Integration von Laravel Policies ist möglich, um feingranular die Zugriffsrechte auf bestimmte Ressourcen zu verwalten. Verfügt ein Modell über eine Policy, wird diese für die Autorisierung von Ressourcen-Aktionen verwendet. Beispielsweise erhält man so die volle Kontrolle darüber, welche Benutzer Ressourcen über Beziehungen miteinander verbinden können.

Das eigene Projekt in Laravel Nova

Bei Laravel Nova handelt es sich um ein Composer-Paket, das in bereits vorhandene Laravel-5.6-Projekte installiert werden kann. Außerdem wird es auch mit der kommenden Laravel-Version 5.7 funktionieren.

Das Frontend ist eine Anwendung auf der Basis von Vue.js, dem Vue Router und Tailwind. Nach der Installation verfügt jedes Modell eines Laravel-Projektes über eine korrespondierende Nova-Ressource, die Felder, Aktionen, Filter, Lenses und Cards definieren. Neben grundlegenden Feldtypen stehen auch individuelle Typen wie Markdown, Trix, Code und Place zur Verfügung.

Details zum neuen Laraval-Administrationspanel finden sich auf dem Laravel-Blog. In der unteren eingebetteten Präsentation stellt Laravel-Erfinder Taylor Otwill das Projekt auf der kürzlich zu Ende gegangenen Laracon US 2018 vor.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -