Dashboard mit integrierten Überblicksfunktionen

TYPO3 v10 LTS mit vielen neuen Features erschienen
Keine Kommentare

Eine neue Major Langzeit-Support Version (LTS) des TYPO3 Content Management Systems wurde veröffentlicht. Die neue Version wird wieder für sechs Jahre unterstützt.

Das neue TYPO3 v10 LTS Release bietet viele neuen Features, eine gesteigerter Performance und
eine modernisierte User Experience. Das Release enthält mehr als 120 neue Funktionen.

Dashboard bietet Überblick

Ein bedeutendes neues Feature, das es laut der TYPO3 Releasemeldung in den TYPO3-Kern geschafft hat, sind Dashboards. Das Dashboard bietet Backend-Benutzern einen schnellen Überblick über wichtige Systeminformationen und -stati. Informationen werden in Widgets angezeigt. Zu den Standard-Widgets, die bereits verfügbar sind, zählen beispielsweise das Tutorial „Erste Schritte“, TYPO3-Nachrichten als RSS-Feed sowie einige grundlegende Informationen zur aktuellen TYPO3-Instanz. Entwickler können ihre eigenen Widgets erstellen und Backend-Benutzer Widgets hinzufügen, entfernen und neu anordnen sowie mehrere Dashboards konfigurieren und zwischen ihnen hin und her wechseln.

Major Release bietet zahlreiche neue Features

Was wurde noch beim neuen Major Release verbessert? Das Backend-Benutzermodul bietet jetzt eine überarbeitete Detailansicht für TYPO3-Administratoren. Veränderungen gibt es auch beim Thema E-Mails. Bis heute waren die System-E-Mails in TYPO3 reine Text-E-Mails. Die neue Major-Version unterstützt nun template-basierte HTML- und Text-E-Mails.

TYPO3 setzt weiterhin stark auf PHP und dem Symfony-Framework. Es verwendet etablierte PHP-Pakete und PHP-Standards im gesamten TYPO3 Core, z. B. in den Bereichen Dependency Injection (DI) und Event Dispatch (PSR-14). Diese Technologien erlaubt es Entwicklern die Kern- und Systemfunktionalität zu erweitern sowie individuelle Lösungen schneller zu entwickeln.

Der Link Validator von TYPO3 ist als Scheduler-Task konfiguriert und kann fehlerhafte Links automatisch erkennen. Diese Funktion wurde erweitert und unterstützt jetzt Seiten, Dateien sowie externe Links. Externe Links können jetzt auch während der Bearbeitung überprüft werden.

Verbesserungen gibt es auch beim Thema User Experience. Die Seitenbaum-Struktur, die an den klassischen Windows Explorer erinnert, wird zum Verwalten und zur Pflege von Webseiten und Inhalten verwendet. Der Site Manager enthält die Grundkonfiguration – einschließlich Multi-Site und Multi-Language Unterstützung – und erlaubt die vollständige Konfiguration von Webseiten über die Backend-Benutzeroberfläche.

Maintenance und Support für sechs Jahre

Auch die 10. LTS Major-Version des TYPO3 CMS wird wieder für sechs Jahre unterstützt werden. Die ersten drei Jahre kostenlos durch die TYPO3 Community – 1,5 Jahre Full Regular Maintenance plus weiter 1,5 Jahre Priority Bugfixing (Security und Critical Fixes). Danach steht optional der kostenpflichtige Extended Long Term Support (ELTS) bis maximal Ende April 2026 zur Verfügung.

Alle Informationen zum TYPO3 v10 LTS Release finden sich in der Relase-Meldung der TYPO3 Organisation. Auf der Website kann auch die neueste Version heruntergeladen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -