Web

Wie Project Fugu PWAs noch besser macht

 2015 wurde der Begriff der Progressive Web App (PWA) geprägt. Seit etwa 2018 können PWAs auf allen relevanten Betriebssystemen installiert und auch offline ausgeführt werden. Allerdings bleibt hinsichtlich der Funktionalität ein gewisser Unterschied zwischen PWAs und ihren nativen Gegenstücken bestehen. Mit Project Fugu soll der Abstand weiter schrumpfen.

Geschickt miteinander verknüpft: Externe Systeme an Shopware 6 anbinden

 In der Artikelserie im letzten Jahr [1] haben wir die Änderungen in Shopware 6 und die neuen Möglichkeiten, die die APIs bieten, besprochen und das neue Plug-in-System kennengelernt. In dieser Artikelserie möchten wir nun tiefer in die Plug-in-Entwicklung einsteigen und ein externes System an Shopware anbinden.

Eigene Tag Helper für ASP.NET Core schreiben

 Tag Helper sind Tags oder Attribute für Tags in Razor Templates, die von ASP.NET Core auf der Serverseite vor der Auslieferung der Website durch andere Tags oder Eigenschaften ersetzt werden. Tag Helper kann ein Webentwickler in Views (bei ASP.NET Core MVC) oder in Pages (bei ASP.NET Core Razor Pages) einsetzen.

Laravel ORM im Einsatz: Was mit Eloquent ORM möglich ist

 Eloquent, das ORM (Object-relational Mapping) von Laravel, erleichtert die Kommunikation mit einer Datenbank ungemein. Anhand eines JSON API für ein Buchverleihtool zeigen wir, was man damit anstellen kann – komplett unabhängig vom dahinterliegenden Datenbanksystem.

Eine App, sie alle zu knechten: Trade-offs und Technologien hinter Progressive Web Apps

 Progressive Web Apps werden allenthalben als die einzig wahre Lösung, als die Apps der Zukunft angepriesen und manche Entscheider und Entwickler sind versucht, native Apps rundheraus als angestaubte Brückentechnologie abzutun. Ob es für ein Unternehmen aber empfehlenswert ist, von nativen Apps komplett zu PWAs zu wechseln, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, die genauerer Betrachtung bedürfen. Eine Entscheidungshilfe aus der Vogelperspektive.

Sportliche Bußgeldsummen: Aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht

 Im Mai 2020 wird die DSGVO zwei Jahre alt. Doch noch immer haben einige Unternehmen, Behörden und Vereine die Vorgaben nicht umgesetzt. Häufig droht deshalb Bußgeld, gerade für Unternehmen. Die Datenschutzaufsichtsbehörden haben ein DSK-Bußgeldkonzept ausgearbeitet, das die Höhe der zukünftig zu verhängenden Geldbußen in fünf Schritten ermitteln soll. Demnach geht es um beachtliche Summen!

Deno – Neue Runtime für serverseitiges JavaScript

 In seinem Vortrag „10 Things I Regret About Node.js“ hat Ryan Dahl, der Schöpfer von Node.js, von falschen Designentscheidungen gesprochen, die seinerzeit bei der Entwicklung von Node.js getroffen worden seien. Da man die Zeit nicht zurückdrehen kann, hat Dahl sein neues Projekt Deno ins Leben gerufen. Das Ziel: Schwächen von Node sollen revidiert und eine moderne, sichere Plattform für serverseitiges JavaScript bereitgestellt werden. Ist der Versuch geglückt?

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -