Buchtipp: Fotos rechtssicher nutzen im Internet

 Wer urheberrechtlich geschützte Fotos im Internet verwendet und eine in Deutschland ladungsfähige Anschrift hat, bekommt über kurz oder lang eine Abmahnung ins Haus. Der mitp-Verlag bringt nun ein Werk auf den Markt, das Risiken und Mitigationsstrategien aufzeigt.

Urheberrecht: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

 Beim Einsatz von Werken auf der eigenen Internetpräsenz gibt es generell zwei Szenarien: die Nutzung fremden Materials oder der Einsatz von selbst erstellten Werken. Das gilt für alle Werkarten (Texte, Videos, Musik etc.) im Allgemeinen und für Bildwerke, also Fotos, im Besonderen.

Wir sind umgezogen!

 Webmagazin informiert seit vielen Jahren über aktuelle Trends aus den Bereichen Netzkultur, E-Business, Design, WebTech und Startups. Aber die Zeiten ändern sich und auch WebMagazin ist davon nicht ausgenommen!

Lean Management: Die Kunst des Pivots

 Nicht jede tolle Idee für ein Startup übersteht den Kontakt mit der harten Realität. Manchmal ist einfach ein Richtungswechsel oder eine Veränderung an der Arbeitsweise, im Lean Management Pivot genannt, nötig. Aber wann ist das wirklich der Fall und wann nicht? Wie findet man eine neue, bessere Ausrichtung für das eigene Unternehmen?

Mobile-Malware-Schleuder Nr. 1: Pornoseiten – was sonst?

 Mit Ausbreitung des mobilen Internets hat sich leider nicht nur unsere Kommunikationsfähigkeit radikal erweitert, sondern auch die Zielfläche für Malware-Attacken. Die Programmierer von Schädlingssoftware setzen dabei auf Bewährtes, was sowohl Techniken als auch Einstiegspunkte betrifft.

Rails Girls-Event in Saarbrücken

 Am 7. November findet eine Veranstaltung der Rails Girls erstmals im Science Park Saarbrücken statt. Die Initiative will das Interesse von Mädchen und Frauen an Informationstechnologie fördern und lädt dazu zu einem eintätigen Workshop.

Kunstwerke aus Code

 Programmieren ist eine Kunst, das ist gar keine Frage. Dass sich mit Programmiersprachen aber auch richtige digitale Kunstwerke erschaffen lassen, ist vielen gar nicht so bewusst. Immerhin geht es bei den Websites, die uns im Alltag begegnen, doch eher um Benutzbarkeit als um besonders kreative Ideen. Dass tatsächlich viel mehr möglich ist, zeigt Codedoodl.es.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -