Final Release im nächsten Jahr

WinUI 3 Preview 3 veröffentlicht
Keine Kommentare

WinUI 3 Preview 3 ist erschienen. Die neue Preview enthält wie auch schon ihre Vorgänger Bug Fixes, aber auch neue Features. Insbesondere für Entwickler wurde die Usability wurde durch Hinzufügen neuer Tooling-Möglichkeiten verbessert. Das Final Release wurde auf das Jahr 2021 verschoben.

Microsoft hat das Release von WinUI 3 Preview angekündigt. Die Windows UI Library erhält damit neben Bug Fixes neue Features, unter anderem die Unterstützung von ARM-64-Systemen. Für Entwickler gibt es einige neue Tools, die das Arbeiten mit WinUI 3 erleichtern.

Für die Uasbility des Frameworks wurden neue Tools für Entwickler bereitgestellt, darunter der Live Visual Tree, Hot Reload und der Live Property Explorer, um mehr Übersichtlichkeit und eine erhöhte Produktivität zu schaffen. Außerdem wird mit der neuesten Version von Visual Studio nun IntelliSense bei WinUI 3 unterstützt. Da es sich bei der vorliegenden Version um ein Preview-Release handelt, warnen die Entwickler, dass noch etwaige Bugs auftauchen könnten.

WinUI 3 Roadmap von GitHub

Das ursprüngliche Datum für den Final Release (November 2020) konnte offensichtlich nicht eingehalten werden. Auf der zusammen mit Preview 3 veröffentlichen, neuen Roadmap findet sich kein konkretes Datum für das Release, stattdessen wurde schlicht das Jahr 2021 angegeben.

In der Ankündigung zum Update empfiehlt Microsoft zum Umgang mit der aktuellen Preview, neue Projekte anzulegen. Es gibt zwar die Möglichkeit, Projekte zu upgraden, die mit einer älteren WinUI-Version erstellt wurden. Es wird aber darauf hingewiesen, dass der Vorgang schnell kompliziert und trickreich sein kann. Eine detaillierte Anweisung findet sich im GitHub Repository zu WinUI. Um die neue Preview zu verwenden, benötigt man die neueste Version von Visual Studio (v16.9). Mit der IDE kann man auch gleichzeitig .NET 5 installieren, wenn man Desktop-Apps entwickeln möchte.

Wer sich für die Neuerungen im Detail interessiert, wird in der Dokumentation zu WinUI3 auf der Website von Microsoft fündig.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -