Aktuelles aus dem Ressort Online

Das Signal zur Echtzeit: Realtime-Cross-Platform-Applikationen – Teil 1

Moderne Webapplikationen sind im Browser lauffähig und somit auf verschiedenen Betriebssystemen anwendbar. Aber wenn eine Anwendung einmal für das Web geschrieben ist, wie überträgt man sie als App auf die mobile Plattform? Und von dort weiter auf den Desktop, falls der gewünschte Browser nicht installiert werden kann? Das alles lässt sich durch Cross-Platform-Entwicklung bewerkstelligen und Entwickler können sich durch das Hinzufügen der Echtzeitkomponente noch weiter die Arbeit erleichtern.

Classic Games Reloaded: Intelligente Neuronen und dendritisches Lernen (II)

Das Problem des Handlungsreisenden lässt sich per maschinellem Lernen lösen. Diese anspruchsvolle Aufgabe bedarf allerdings einiger fortgeschrittener Techniken, die im vorigen Teil der Serie noch nicht zur Sprache gekommen sind. Daher ergänzen wir in diesem Artikel das bereits entwickelte Neuronenmodell, sodass es der neuen Herausforderung gewachsen ist.

Record-Type: Value Objects werden endlich Java-native

Value Objects sind einer der fundamentalen Building Blocks in Domain-driven Design. Sie in Java zu erstellen, erforderte bisher allerdings einigen Boilerplate-Code. Das ändert sich mit Java 15: Es wird ein neues Sprachkonstrukt eingeführt – und zwar die Records. Und diese erfüllen alle technischen Anforderungen zur einfachen Umsetzung von Value Objects.

Effiziente Entwicklung mit AWS: Amazon Web Services als Entwicklungsbeschleuniger

Moderne Applikationen sind der Treibstoff eines erfolgreichen Geschäftsmodells. Softwareentwickler und -architekten, die Produzenten des Treibstoffs, sind begehrter und rarer denn je. Wie kann es Unternehmen gelingen, mit den wenigen verfügbaren Ressourcen den Anforderungen an Geschwindigkeit und Agilität gerecht zu werden? Eine Antwort da-rauf liefern die Cloud-nativen Services und Tools der hyperskalierenden Amazon Web Services (AWS).

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -