Aktuelles aus dem Ressort Online

Das Service Mesh: Die Lösung aller Microservice-Probleme?

Die Stärke einer Microservices-Architektur ist die lose Kopplung der Module. Und gleichzeitig ist diese auch ein großer Nachteil, denn in jedem Microservice müssen Funktionen wie Monitoring, Tracing und Circuit Breaking erneut gelöst werden. Ein Service Mesh verspricht, viele der Funktionen in die Infrastruktur zu ziehen. So wird es endlich kinderleicht, Microservices zu entwickeln und zu bändigen – oder vielleicht doch nicht?

API-Kompatibilität durch Consumer-driven Contracts

Ein führender Ansatz zum Testen der APIs zwischen Komponenten ist Consumer-Driven Contract Testing (CDCT). Was sind dessen Vorteile im Vergleich mit naiven Integrationstests? Arne Limburg zeigt in seiner Live-Coding-Session spannende Aspekte beim Testen der Schnittstellen.

Alle(s) inklusive! Inclusive Design – Perspektiven zur zugänglichen Gestaltung

Inclusive Design ist Gestaltung, die das Gestaltete für alle Nutzer zugänglich macht. Der Ansatz ist auf alle Arten von Produkten, Dienstleistungen und Services übertragbar. Es geht darum, Personen mit unterschiedlichen Perspektiven einzubeziehen und ihre Bedürfnisse im Entwurf und bei der Gestaltung möglichst umfassend zu berücksichtigen.

Devs@Home: Einführung in Go – Live-Webinar

Die Webinar-Reihe Devs@Home bringt IT-Experten in Euer (Home) Office. In der nächsten Episode weiht Euch Frank Müller in die Programmiersprache Go ein. Auch für ausgesprochene Go-Experten gibt's den einen oder anderen Pro-Tipp zum Ausprobieren!

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -