„Vor allem hat PHP sich weiterentwickelt.“

 2015 ist ein großes Jahr für die PHP-Community: die Sprache feiert ihren zwanzigsten Geburtstag und liefert ganz nebenbei eines der wichtigsten Major-Releases Geschichte. Doch ist die Community erwachsen genug für so viel Geschichte?

Software as a Service – aus Kundensicht das bessere Modell!

 Die Bereitstellung von Software-Applikationen aus der Cloud kennen wir nun schon seit einigen Jahren als Software as a Service (SaaS). Software wird dabei nicht gekauft, sondern als Dienstleistung bezogen. Eine Installation von Client-Software auf den Rechnern der Benutzer entfällt, denn die Client-Software läuft nicht auf dem Betriebssystem des Benutzers, sondern in seinem Webbrowser. Verantwortlich für die notwendige Infrastruktur, Hardware, Sicherheitsvorkehrungen und den fehlerfreien Betrieb ist der Software-Anbieter.

The Tangible Mind – User-Interface-Design fürs IoT

 Das Internet of Things ist auf dem Vormarsch und hält dabei Einzug in (fast) alle Lebensbereiche. Der Grund für den Siegeszug des IoT liegt dabei aber nicht in sinkenden Kosten, immenser Datenspeicherung oder der Miniaturisierung von Technik, sondern in der Natur des Menschen selbst. Prof. Andrea Krajewski spricht im Interview mit Redakteur Christoph Ebert über den Erfolgsgaranten für das Internet of Things.

Smart & schick – die Zukunft von Wearables

 Wearables sind das Top-Thema im IoT-Umfeld – Gartner sieht sie sogar in den „Top 10 Strategic Technology Trends for 2015“. Doch Technologie alleine ist nicht alles; Wearables sollten darüber hinaus auch schick sein.

Vom Internet Explorer zu Edge – no more Excuses left!

 Es gibt keine Ausflüchte mehr – es ist an der Zeit, das Web zu einem besseren Ort zu machen. Das gilt natürlich auch für Microsoft; dessen Internet Explorer bereits seit langem komplett vom Entwickler-Radar verschwunden ist. Doch ist der ewig-gestrige Browser wirklich noch so altmodisch, oder hat sich da nicht doch einiges getan?

Verteilte Systeme – in synchron!

 Verteilte Systeme sind heute keine Seltenheit mehr. Aber wie hält man hochverteilte Systeme eigentlich synchron? Wie ausreichend ist ausreichend aktuell? Und sind Microservices wirklich der goldene Weg in der Web-Application-Architektur?

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -