Interview

Smart Homes – nur was für Nerds?
Kommentare

Schon gewusst? Der erste smarte Kühlschrank wurde bereits 1999 vorgestellt! Das Problem bring Jonas Sorgalla ziemlich nüchtern auf den Punkt: „Jetzt hab ich den smarten Kühlschrank. Super geil. Aber … was mach ich denn jetzt damit?“ Ist das Smart Home also nur was für Nerds? Uns fehlen die Use Cases, ist sich Jonas sicher. Natürlich wollten wir das genauer wissen und haben uns daher mit ihm darüber unterhalten, wie viel Nerd in uns stecken muss, damit wir einen Nutzen aus Smart Homes ziehen können.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -