Interview

Virtual Reality mit WebVR
Kommentare

Virtual Reality ist derzeit mal wieder in aller Munde – und langsam aber sicher erobert VR auch das Web. Um VR-Content in das Web zu bringen, stehen verschiedene Tools zur Verfügung – zum Beispiel WebVR, mit dem sich etwa VR-Brillen programmieren lassen.

Auch an der JAX 2016 geht das Thema Virtual Reality nicht spurlos vorbei. In seiner Session zeigt Carsten Sandtner, was sich so alles mit WebVR anstellen lässt. Bereits im Vorfeld haben die Kollegen von jaxenter.de mit Sandtner gesprochen und ihm einige Fragen zu den Einsatzmöglichkeiten von VR-Brillen und WebVR gestellt.

Das vollständige Interview ist hier zu lesen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -