Scrum Master: Gehalt, Qualifikation, Gender Pay Gap?

Was verdient ein Scrum Master wirklich?
Kommentare

Welche Ausbildung hat ein Scrum Master normalerweise und wieviel verdient man in diesem Beruf? Diesen und vielen weiteren Fragen ist das Unternehmen Age of Product im Scrum Master Salary Report 2017 nachgegangen.

Unter Scrum Mastern gibt es keine Gender Pay Gap – das Geschlecht führt in diesem Beruf nicht zu einem Gehaltsunterschied. So lautet eines der Ergebnisse des Scrum Master Salary Reports 2017 von Age of Product. Auch scheint sich ein höherer Bildungsabschluss nicht zwangsläufig in einem besseren Gehalt niederzuschlagen. Dafür ist der Wohnort aber von besonderer Bedeutung: In den USA verdienen Scrum Master besonders gut, deutsche Scrum Master finden sich eher im mittleren Bereich des Gehaltsspektrums wieder. Diese Ergebnisse betrachten wir nun genauer.

Bachelor sticht Master

Grundsätzlich gilt, dass die meisten Scrum Master mindestens einen Bachelor-Abschluss haben; auch Master-Abschlüsse sind verbreitet. Scrum Master ohne einen derartigen Abschluss finden sich kaum unter den Studienteilnehmern. Allerdings zeigt sich, dass das höchste durchschnittliche Einkommen von denjenigen der befragten Scrum Master erreicht wurde, die nur einen Bachelor-Abschluss haben. Die Wahrscheinlichkeit auf eine Stelle mit einem Einkommen von 90.000 US-Dollar im Jahr war bei ihnen doppelt so hoch wie bei denen mit höherem Abschluss.

Allerdings führt der Report auch an, dass hier eine Verzerrung aufgrund der verschiedenen Nationalitäten vorliegen könnte. So haben indische und deutsche Scrum Master in der Regel einen Master-Abschluss, verdienen jedoch im Durchschnitt deutlich weniger als ihre Kollegen aus den USA. In Indien liegt das durchschnittliche Einkommen bei nur 20.000 US-Dollar; bereinigt auf die jeweilige Kaufkraft entspräche das innerhalb des Landes aber einem ähnlichem Wert wie das Gehalt der US-amerikanischen Kollegen, so die Studie. In den USA war das durchschnittliche Gehalt mit 100.000 US-Dollar pro Jahr besonders hoch. Auf gleichem Level bewegt sich auch das Einkommen eines Scrum Masters in Australien. In Deutschland liegt das durchschnittliche Einkommen eines Scrum Masters bei 58.000 US-Dollar pro Jahr. Bezieht man also mit ein, dass das Gehalt im Deutschland insgesamt niedriger ist, könnte dies das schlechtere Abschneiden des höheren Bildungsabschlusses erklären.

Auch interessant: Agile Superhelden: Super-Scrum-Master und Profi-Product-Owner

Gehalt erfahrener Scrum Master

Zum Einstieg in die Arbeit als Scrum Master wird zumeist ein Zertifikat erworben; eine weitere agile Ausbildung scheint sich jedoch nicht im Gehalt niederzuschlagen. Von entscheidender Bedeutung ist hier die Berufserfahrung als Scrum Master. Hier zeigt sich ein deutlicher Ausschlag nach oben für diejenigen, die mehr als vier Jahre Erfahrung haben. Während das durchschnittliche Gehalt bis dahin im Bereich von bis zu 40.000 US-Dollar bleibt, können mit mehr als vier Jahren Erfahrung deutlich höhere Gehälter erzielt werden.

Allerdings ist für den Gehaltsanstieg auch von Bedeutung, dass die meisten Teilnehmer über 30 Jahre alt waren. Zumeist hatten sie bereits zuvor in der Tech-Branche oder als Projektleiter Erfahrungen gesammelt. Von den 523 Teilnehmern an der Umfrage haben 340 ein technisches oder ingenieurwissenschaftliches Studium absolviert; 230 sind für Software-Unternehmen tätig. Der berufliche Fokus von Scrum Mastern liegt also deutlich im agilen Kernbereich der IT. Die Gehaltsunterschiede zwischen Scrum Mastern in Deutschland und in den USA können also durchaus im Kontext der allgemeinen Gehaltsunterschiede der Branche hier und in Amerika betrachtet werden. Es zeigte sich schon vielfach ein ähnliches Bild für andere IT-Berufe.

Unternehmensarten und Gehalt

Allerdings sind nicht alle Scrum Master für kleine agile Organisationen tätig. Das beste Gehalt wird laut des Scrum Master Salary Reports von „Corporate Warriors“ erreicht – Scrum Mastern, die in hergebrachten Branchen wie dem Finanzsektor oder der Versicherungsbranche tätig sind. Auch als Freelancer könne man ein hohes Einkommen von durchschnittlich 100.000 US-Dollar pro Jahr erzielen, wie der Report zeigt; in diesen Wert flossen jedoch Einkommen von Scrum Mastern ein, die für Fortune 500-Unternehmen tätig sind.

In Startups verdient ein Scrum Master laut Scrum Master Salary Report hingegen nur 50.000 bis 60.000 US-Dollar, im Mittelstand etwas besser (im Schnitt 70.000 US-Dollar). Außerdem zeigte der Report, dass die meisten Unternehmen mehr als zwei Scrum Master beschäftigen; die meisten Scrum Master arbeiten also nicht alleine und sind vornehmlich in großen Unternehmen tätig.

Lesen Sie auch: Der perfekte Scrum Master

Scrum Master aus aller Welt

Diese mögliche Verzerrung der Ergebnisse sollte auch im Kontext der Survey-Größe betrachtet werden. Insgesamt nahmen 523 Scrum Master an der Befragung teil, die aus 13 verschiedenen Ländern stammen; Frauen machten 30 Prozent der Befragten aus. Die Stichprobe fällt so für manche Nationen eher klein aus. So flossen 179 Antworten aus den USA in die Ergebnisse ein; aus Deutschland stammten 65 Teilnehmer. Indien ist mit 44 Befragten vertreten.

Als nicht signifikant werden Gehaltsdaten aus Ländern bezeichnet, deren Teilnehmerzahl unter 15 lag. So scheint das Gehalt in Polen auf Grundlage der elf Befragungsteilnehmer bei nur 10.001 bis 20.000 US-Dollar pro Jahr zu liegen; eine allgemeine Aussage kann daraus aber nicht abgeleitet werden. Interessant ist jedoch, dass  unter diesen elf Befragten mit sechs Frauen mehr weibliche als männliche Teilnehmer waren. Deutschland bewegt sich in dieser Hinsicht gut im Gesamt-Durchschnitt: 45 männliche und 20 weibliche Scrum Master nahmen an der Befragung teil.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -