Aktuelles aus dem Ressort Cloud

ServiceNow: eine Plattform zum Aufbau von IT Services

ServiceNow ist eine Plattform, mit der es möglich ist, Geschäftsprozesse schnell und einfach zu automatisieren. Eine Vielzahl von alltäglichen Problemen können mit ServiceNow ohne tiefgreifende Programmierkenntnisse gelöst werden. In diesem Artikel geben wir eine kurze Einführung in die Plattform und zeigen, wie man mit wenigen Schritten eine eigene Anwendung aufsetzen kann. Weiterhin gehen wir auf die Möglichkeiten ein, sich mit ServiceNow vertraut zu machen.

Effiziente Entwicklung mit AWS: Amazon Web Services als Entwicklungsbeschleuniger

Moderne Applikationen sind der Treibstoff eines erfolgreichen Geschäftsmodells. Softwareentwickler und -architekten, die Produzenten des Treibstoffs, sind begehrter und rarer denn je. Wie kann es Unternehmen gelingen, mit den wenigen verfügbaren Ressourcen den Anforderungen an Geschwindigkeit und Agilität gerecht zu werden? Eine Antwort da-rauf liefern die Cloud-nativen Services und Tools der hyperskalierenden Amazon Web Services (AWS).

Quo vadis, Security?

Durch die Verschiebungen innerhalb der IT-Branche hin zu immer mehr Cloud-Computing und ihren Providern stellt sich häufig die Frage nach den Zuständigkeiten im Bereich IT-Security. Häufig gibt es bei der Umstellung Bedenken innerhalb von Unternehmen ob eventuell verlorengehender Autonomität und dem Verwerfen lange entwickelter Routinen und Richtlinien. Man muss allerdings gar nicht alle bisherigen Standards über Bord werfen.

Nebenbuhler: Erste Schritte mit Quarkus und MicroProfile

Quarkus hat aus unterschiedlichen Gründen große Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Es verbindet technologische Innovation und spannende Features mit hoher Produktivität für Entwickler. Gleichzeitig bietet es weitreichende Kompatibilität mit gängigen Lösungen, die Entwicklern seit Langem vertraut sind. Insbesondere bietet Quarkus die Möglichkeit, zeitgemäße Anwendungen für den Betrieb in der Cloud auf Basis von JAX-RS, CDI und Hibernate zu entwickeln, ergänzt um die Features des MicroProfile. Somit eröffnet es für Unternehmen mit Java-EE-Historie einen möglichen Pfad in die Zukunft. Wächst hier ein ernstzunehmender Konkurrent für Spring Boot heran?

In die Wolke mit Data Automation: Rasche Wertschöpfung bei der Cloud-Migration

Unternehmen, die ihre Dateninfrastruktur modernisieren wollen, verbinden Data Automation häufig mit Cloud Computing, um Kosten zu sparen und die Agilität zu erhöhen. Denn die Cloud ermöglicht es Unternehmen, nur für die Speicher- und Rechenkapazitäten zu zahlen, die sie auch benötigen, während Data Automation IT-Teams Aufwand und Zeit erspart, indem sie redundante, manuelle Kodierungsaufgaben eliminiert.

Cloud- & SaaS-Lösungen: Hybride Vernetzung als Schlüssel zum Erfolg

Cloud-Services und SaaS sind für immer mehr Unternehmen relevant. Doch mit der Vernetzung steigen auch die Anforderungen nicht nur an die Erreichbarkeit, sondern auch an die Compliance und Datensicherheit. Eine Lösung ist die hybride Vernetzung von On-premises- und Cloud-Lösungen, erklärt Christian Hoffmann, Business Applications Consultant bei Diamant Software.

Mehr Sicherheit im Cloud-Zeitalter: Warum Cloud-native Anwendungen auch ein Cloud-natives Sicherheitskonzept brauchen

Die Zukunft gehört der Cloud, so viel ist sicher: Die Vorteile liegen auf der Hand und sind Thema in allen möglichen technischen und nicht-technischen Publikationen. Ein Aspekt, der dabei allerdings öfter ausgeblendet zu werden scheint, ist die Sicherheit. Cloud-native Lösungen sind schön und gut, bergen aber Risiken. Welche das sind und wie man ihnen begegnet, erklärt Liran Tal in diesem Artikel.

Der Weg in die Zukunft der Produktion

Amazon CTO Werner Vogels beschreibt in seinem Artikel, wie Unternehmen von datengesteuerten Technologien profitieren können. Vogels stellt Tools und Services von AWS vor, die von der Aufnahme und Verwaltung von Daten bis zu avancierten Szenarien des maschinellen Lernens reichen.

Nur Buzzwords oder Heiliger Gral? Terraforming Minecraft mit AWS Lambda

Cloud-native Architecture, Terraform und Serverless – wer in der Softwareindustrie hat diese Schlagworte nicht schon mal in den letzten Jahren gehört? Nur ist oft schwieriger auszumachen, was sich hinter diesen Worten verbirgt. Sind sie nur ein Hype oder doch der heilige Graal der Softwareentwicklung, auch wenn größere Teile noch optimiert werden müssen?

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -