Development

Wochenrückblick

Scrum Master, KI & Work-Life-Balance – Unsere Top-Themen der Woche
Keine Kommentare

Der Tag der Workaholics, eine neue probabilistische Programmiersprache namens „Gen“ und der leer gefegte IT-Arbeitsmarkt: Es ist wieder Zeit für den Wochenrückblick. Wir haben euch eure Highlights der vergangenen Woche in einem Beitrag zusammengefasst.

Kalenderwoche 27 war bunt gemischt: wir haben einen Fischertechnik-Roboter mit dem Logikmodul LOGO! zum Leben erweckt. Der Scrum Master hat in Teil 11 bei der Etablierung eines Betriebsrates geholfen und wir haben Tipps für eine bessere Work-Life-Balance gegeben. Das sind eure Themen im Wochenrückblick:

Mit dem Logikmodul einen Fischertechnik-Roboter steuern

Martin Mohr hat euch in der vergangenen Woche gezeigt, wie man mit dem Logikmodul LOGO! einen Fischertechnik-Roboter zum Leben erwecken kann. Dafür wurde die Entwicklungsumgebung LOGO! Soft Comfort benutzt, um Programm zu erstellen. Ein Dreiachsenroboter von Fischertechnik kommt für den Aufbau zum Einsatz. Ihr seid gespannt? Dann geht es hier zum Beitrag.

Der Scrum Master: Agilität braucht Mitbestimmung

Der Wunsch der Arbeitnehmer nach einem Betriebsrat stößt auf Seiten der Geschäftsleitung oft nicht auf Wohlgefallen. In Teil 11 der Scrum-Master-Reihe von Jürgen Knuplesch geht es um eben dieses Problem und wie ein Scrum Master bei der Vermittlung helfen kann und auch soll.

Hier geht es zu Teil 1 der Reihe: „Der Scrum Master: Wie alles begann“

Einstieg in die KI: Neue probabilistische Programmiersprache „Gen“

In der vergangenen Woche haben wir euch das neue probabilistische System „Gen“ vorgestellt, welches von einem Forschungsteam am MIT entwickelt wurde. Vor allem für Anfänger soll der Einstieg in die KI-Programmierung erleichtert werden, aber auch Fortgeschrittene haben etwas davon.

Entwickler gesucht, Maintainer gefunden?

In der zweiten Ausgabe unserer neuen PHP Kolumne aus dem PHP Magazin wirft PHP-Experte Stefan Priebsch (thePHP.cc) einen Blick auf den IT-Arbeitsmarkt. Softwareentwickler, speziell für die Programmiersprache PHP werden händeringend gesucht. Doch der Arbeitsmarkt scheint leer gefegt. In seinem Artikel rät Stefan Priebsch verzweifelten Unternehmen die Suche nach einem Maintainer – wieso, weshalb, warum, könnt ihr hier nachlesen.

Work-Life-Balance: 8 Stresskiller für Workaholics!

Der 5. Juli, vergangene Woche, war der Tag der Workaholics. Anlässlich dieses Tages haben wir einen Beitrag zusammengestellt, in dem wir euch zeigen, wie ihr im Arbeitsalltag ein paar Gänge zurückschalten könnt. Wir geben Hinweise und Tipps, wie man das eigene Zeitmanagement überdenken und einen guten Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag herstellen kann.

Weitere Must-Reads der Woche

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -