JavaScript

ECMAScript 2017 – das sind die neuen Features

 Mit ECMAScript 2017 steht die nächste Version des JavaScript-Standards in den Startlöchern. Nach dem TC39-Meeting im Januar steht nun das Feature-Set des diesjährigen Updates fest – und das umfasst unter anderem endlich die lang erwartete Implementierung von Async-Funktionen.

Ionic 2.0 ist erschienen

 Fast zwei Jahre sind seit dem Release von Ionic 1.0 vergangen – in der Zwischenzeit ist viel passiert: Das Open-Source-Framework zur Entwicklung hybrider Mobile-Apps auf Basis von HTML5, CSS, Sass und JavaScript wurde von Grund auf überarbeitet. Mitverantwortlich für die lange Entwicklungszeit ist nicht zuletzt die Nähe zu Angular. Jetzt steht Ionic 2.0 endlich final zur Verfügung.

Svelte – Vanilla JavaScript im Framework-Mantel

 Das mit den Frameworks in der JavaScript-Community ist so eine Sache: Einerseits gibt es unzählige Tools auf dem Markt, sodass man schnell den Überblick verliert. Andererseits bieten sie natürlich viele Vorteile, gerade was den Umgang mit komplexen Konzepten angeht. Mit Svelte steht seit November 2016 ein neues JavaScript-Framework zur Verfügung, das den Applikations-Code in Vanilla JavaScript umwandelt und so ohne unzählige Abstraktions-Layer auskommt.

mo.js – So kommt Bewegung ins Web

 Um Animationen im Web zu erstellen, nutzen die meisten Libraries auf dem Markt die Möglichkeit, Elemente im DOM oder SVG DOM zu animieren. Dass es auch anders geht, beweist die noch relativ neue JavaScript-Library mo.js, die beim Erstellen von effektvollen Animationen im Web hilft.

TypeScript 2.1 final erschienen

 Rund einen Monat nach der Veröffentlichung des Release Candidates von TypeScript 2.1 steht die neue TypeScript-Version nun final zur Verfügung. Sie bringt eine Reihe Neuerungen und Verbesserungen mit – darunter zum Beispiel downlevel async/await, eine verbesserte Inference und die Implementierung von object rest & spread.

SpiritJS – High-Performance-Animationen fürs Web

 Mit der JavaScript-Bibliothek SpiritJS lassen sich kinderleicht reizvolle Animationen für das Web erstellen. Das Tool soll neben einer Kontrolle über die Animations-Timeline, ein interaktives und intuitives UI sowie High-Performance bieten. Für Entwickler und Designer scheint sich ein Blick darauf zu lohnen.

React v15.4.0 trennt React und React DOM

 Mit React v15.4.0 steht eine neue Version der beliebten Library zur Verfügung. Nachdem in den vorigen Updates vor allem Bug-Fixes im Fokus der Entwickler standen, bringt die neuste Library-Version allerdings einige interessante Neuerungen mit.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -