Das Ende einer Ära

Angular 12: Support für Internet Explorer 11 wird deprecated
Keine Kommentare

Angular wird den Internet Explorer 11 in Zukunft nicht mehr unterstützen. Vorerst geht es nur um eine Deprecation, das Support-Ende für den alten Browser ist jedoch nicht weit entfernt. Die Zeiträumen für den Abschied sind noch nicht final festgelegt worden; dass die Zeit des IE11 abgelaufen ist, steht aber fest.

Die Zeit des Internet Explorer 11 ist abgelaufen. Bereits aus vielen Projekten wurde der Support für den alten Browser entfernt, so kommt Vue 3 beispielsweise ohne offizielle Unterstützung dafür daher. Nun hat sich Angular ebenfalls eingereiht: Mit Angular 12, das im Mai erscheinen soll, will das Angular-Team die Unterstützung für den Internet Explorer 11 als Deprecated markieren. Bereits zu Angular 13, das für Ende 2021 vorgesehen ist, möchte man dann vollständig auf den Support für den alten Browser verzichten. Da die LTS-Phase von Angular 12 allerdings bis Ende 2022 dauert, können Entwickler bis dahin noch mit einer aktuell gepflegten Angular-Version arbeiten und den IE11 unterstützen. Der zeitliche Verlauf für den Abschied vom IE11 steht derzeit auf GitHub zur Diskussion. Igor Minar, Mitglied des offiziellen Angular-Teams, hat einen entsprechenden RFC eröffnet und dort auch die Gründe für den Abschied vom IE dargelegt.

Internet Explorer 11: Support-Ende steht fest

Der Internet Explorer 11 wird kaum noch genutzt. Je nach Statistik schwankten die Zahlen zwar zwischen einem Anteil von 0,73 und 1,7 Prozent, wie Minar im RFC zusammenfasst, insgesamt sei jedoch kein relevanter Marktanteil mehr erkennbar. Da der Browser zahlreiche neue Web APIs nicht unterstütze, könne durch den Verzicht darauf eine Menge an Dateigröße für den Nutzer von Angular-Apps eingespart werden, weil viele Fallbacks entfielen. Auch werde es zunehmend schwieriger, neue Angular-Features so anzupassen, dass der IE11 weiterhin damit kompatibel sei. Das führe zu viel zusätzlicher Komplexität und mache die Adaption neuer Technologien komplizierter. Außerdem habe selbst Microsoft schon damit begonnen, den Support für die alte Browser-Version einzustellen. So ist die IE11-Unterstützung in Microsoft 365 bereits deprecated, und wird im August 2021 beendet.

Dennoch sind aber nicht alle Angular-Anwender glücklich mit der Entscheidung des Teams. Zwar finden sich vornehmlich zustimmende Antworten im RFC, der im allgemeinen positiv aufgenommen wird. Es wird jedoch auch darauf hingewiesen, dass es noch immer Unternehmen gibt, die wenig Budget für große Veränderungen haben oder den IE in internen Projekten einsetzen, bei denen keine Veränderungen vorgesehen sind.

Details zur Diskussion können dem RFC entnommen werden. Wie dort nachzulesen ist, nimmt das Angular-Team die Bedenken und Anmerkungen aus der Community sehr ernst. Dass Angular in Zukunft aber ohne IE11 auskommen wird, steht bereits fest.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -