Everything you need to know about the next generation

PHP 7 Explained
1 Kommentar

PHP 7 ist da – und angekommen. Daran gibt es nichts mehr zu deuteln; es bleibt lediglich zu hoffen, dass das bereits in den Startlöchern stehende PHP 7.1 in die großen Fußstapfen seines Vorgängers wird treten können. PHP 7 Explained erklärt nicht nur die Hintergründe und Features von PHP 7, sondern geht darüber hinaus noch einen ganz neuen Weg …

PHP 7 Explained geht Wege, mit denen viele Autoren zu kämpfen haben. Denn als Buchautor für IT-Themen hat man es nicht leicht: Zu schnell ist das, worüber man geschrieben hat, veraltet; neue Versionen der Sprache nehmen den Platz des Vorgängers ein und schon hat man ein Problem. Mag das bei Minor-Versionen noch relativ problemlos funktionieren (die Grundlagen von Semantic Versioning haben durchaus ihre Vorzüge) – API-inkompatible Änderungen sind schließlich nicht zu fürchten, und ein Großteil der Features wird es schon noch tun – sieht das bei Major-Updates natürlich anders aus.

Dennoch wäre es schön, bei zu erwartenden Updates immer auf dem aktuellsten Stand zu sein. Immerhin gibt es hier und da immer Kleinigkeiten, die es zu beachten lohnt.

PHP 7 Explained

Genau hier setzt PHP 7 Explained von Sebastian Bergmann, Arne Blankerts und Stefan Priebsch an. Für den stolzen Preis von 39,00 Euro erhält man nicht nur ein im Eigenverlag vertriebenes elektronisches Buch im PDF-, ePub- oder MOBI-Format, sondern auch regelmäßige Updates des Buches. PHP 7.2 kommt? Kein Problem, die Features werden unter die Lupe genommen. PHP 7.3 bringt bahnbrechende Neuerungen? Alles kann im Buch nachgelesen werden, dass man sich vor einiger Zeit zum Thema PHP 7 gekauft hat.

Mit diesem Konzept geht das Trio natürlich eine große Schuld ein; die Vorarbeiten jedoch lassen ahnen, dass es ihnen damit ernst ist. Bereits die aktuelle erste Version deckt PHP 7.1 ab; und wenn das Core-Team von PHP seiner Roadmap treu bleibt, haben Arne, Sebastian und Stefan genügend Zeit, sich auf die Updates (der Sprache und des Buches) vorzubereiten.

Explained?

Wer sich PHP 7 Explained auf die Fahne schreibt, muss natürlich einiges bieten. Hier schöpft das Trio aus dem Vollen: Spätestens, wenn es bereits recht früh im Buch um das Thema Compiler geht, erkennt man, wie viel Recherchearbeit in diesem Buch steckt.

Erfreulich ist darüber hinaus, dass das Team es auch schafft, das zu transportierende Wissen unbeschadet beim Leser abzuladen – die logischen Schritte des Compilers, wo ich gerade schon bei diesem Beispiel bin, werden so vermittelt, dass man in der Tat mit vor Stolz geschwollener Brust behaupten kann, man habe das Thema endlich einmal verstanden.

Explained!

An diesem Beispiel lässt sich eine weitere Stärke des Buches erahnen: es handelt sich nicht um eine Abarbeitung der Release Notes. Aber vielleicht hilft ein anderes Beispiel, das zu verdeutlichen: das Type System.

Statische versus dynamische Typisierung, explizite versus implizite Typisierung. Alles Dinge, die man irgendwann in seinem Leben schon einmal gehört hat. So weit, so gut – doch was bedeutet das im Kontext von PHP 7?

Wir erinnern uns an die ewige Diskussion rund um die skalaren Type Hints; eine der Neuerungen in PHP 7. Anstatt das Feature nun einfach abzuarbeiten, hat es sich das Trio zur Aufgabe gemacht, nicht nur die Funktionsweise der Scalar Type Declarations zu beschreiben, sondern beleuchtet dabei auch den geschichtlichen Hintergrund und den Werdegang des Features – was am Ende nicht nur dazu führt, dass man weiß, wie man das Feature anzuwenden hat, sondern auch, warum es funktioniert, wie es funktioniert. Und eben dass man versteht, wie es funktioniert.

tl;dr

PHP 7 Explained bietet nicht nur einen tiefen Einblick für Ein- und Umsteiger in PHP 7, es beschäftigt sich auch ausführlich mit den Vorzügen und Nachteilen, die die Modernisierung von PHP mit sich bringt.

Darüber hinaus erhält man für einen anfangs stolz anmutenden Preis einen umfangreichen Blick hinter die Kulissen von PHP 7 und – das Argument, mit dem sonst keiner punkten kann – regelmäßige Updates zu jeder Minor-Version von PHP 7. Man kauft also ein Buch und hat die komplette Lifetime von PHP 7 hinweg ein stets aktuelles Nachschlagewerk zur Hand. Was will man mehr?

One more thing …

Das Autorentrio hat uns einen Rabattcode zur Verfügung gestellt, mit dem sich die fünf Schnellsten unter euch 25 Prozent Rabatt auf PHP 7 Explained sichern können. Gebt bei der Bestellung einfach PHPMAGAZIN als Rabattcode ein und genießt über die komplette Lebenszeit von PHP 7 Updates auf das Buch.

Autor(en): Sebastian Bergmann, Arne Blankerts, Stefan Priebsch
Titel: PHP 7 Explained
Untertitel: Everything you need to know about the next generation
Seiten: 222 (PDF)
Preis: 39,00 Euro
Bestellen: php7explained.com
Jahr: 2016
Sprache: Englisch
Formate: PDF, ePUB, MOBI
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -