Aktuelles aus dem Ressort Security

Kernelschmelze: Große Sicherheitslücke bei Prozessoren von Intel, AMD & Co

Das Jahr 2018 beginnt nicht besonders gut. Kaum ist die Welt dem Neujahrsdunst entstiegen, schlägt die Meldung wie eine Bombe ein, dass praktisch sämtliche Rechner und Geräte, die einen Intel-Prozessor verwenden, eine kritische Sicherheitslücke aufweisen. Egal ist es auch, welches Betriebssystem aufgespielt ist, da alle von dem Bug betroffen sind. Mittlerweile gibt es eine Lösung für das Problem, doch die kommt nicht ohne einen gewissen Preis…

Content Security Policy: Schutz vor XSS mit dem CSP-Header

Cross-Site-Scripting (früher abgekürzt als CSS, inzwischen XSS) bezeichnet im Webumfeld eine Sicherheitslücke, die es dem Angreifer erlaubt Schadcode im Browser des Nutzers auszuführen. Dabei läuft dieser Code direkt im Kontext der aufgerufenen Seite und nicht in irgend einer abgetrennten Sandbox. Es bedarf einer Content Security Policy!

Ransomware: Hacker verdienen Millionen mit Malware-Angriffen

Im Jahr 2016 setzen Unternehmen weiterhin auf veraltete Technologien. Und auch Adobe Flash stellt noch immer ein beliebtes Angriffsziel von Hackern dar. Neu hingegen ist, dass die Eindringlinge mithilfe von Ransomware mittlerweile 34 Millionen Dollar im Jahr verdienen. Das sind die Ergebnisse des aktuellen Cisco Midyear Cybersecurity Reports.

Video: Mit sicherer Software Wettbewerbsvorteile sichern

Im Verlauf der letzten 15 Jahre hat das Thema Softwaresicherheit immer mehr an Bedeutung gewonnen. Das zeigt allein die steigende Zahl der Security-Vorträge zu ebendiesem Thema auf Entwickler-Konferenzen. Doch warum ist das Thema Sicherheit plötzlich "sexy" geworden? Und auf welche Security-Features muss man setzen, um Kunden zu gewinnen? Genau diesen Fragen ging Dominick Baier in seiner Session auf dem BASTA! Spring Innovation Day auf den Grund.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -