Kai Radanitsch auf der webinale 2019

Dark Patterns: Mit Psychotricks Entscheidungen manipulieren
Keine Kommentare

Dieses Angebot ist nur noch einmal verfügbar! Greifen Sie jetzt zu – 12 User sehen sich das gerade an! Kai Radanitsch geht in seiner Session auf der webinale 2019 der Frage nach, wo Neuromarketing endet und die graue Zone beginnt. Was ist legitim und notwendig, was fraglich und Betrug? Der Veranschaulichung dienen Dark-UX-Patterns.

Nur mehr 3 Stück verfügbar. 12 User sehen sich das gerade an. Soeben gebucht! Wo endet Neuromarketing mit seinen Psychotricks und wo beginnt die graue Zone, in der Kunden übervorteilt werden? Aber sind alle Kunden lieb und nett, oder müssen sich Unternehmen auch vor Betrug und Missbrauch von kulanten Angeboten für Kunden und aggressiven, dominanten Wettbewerbern schützen? In diesem webinale-Vortrag werden Dark-UX-Patterns zur Veranschaulichung gezeigt. Wie sie auf psychologischer Ebene funktionieren, auf welche Usability und User Experience es ankommt und wie sie in HTML, JavaScript und PHP implementiert werden. Dabei wollen wir die Grenzen ausloten, was Kunden und Unternehmen vertragen können, um die Conversion Rate als auch Umsatz, Leads und Gewinn zu steigern.

webinale – the holistic web conference

Diversity matters – Onlinemarketing 2020

mit Astrid Kramer (Astrid Kramer Consulting)

Das Recht auf Privatsphäre – eine Chance für UX

mit Lutz Schmitt (Lutz Schmitt Design & Consulting)

The Revenge of Structured Data

mit Stephan Cifka (Performics Germany GmbH)

IT Security Camp

Freiberuflicher Whitehat Hacker, Trainer und Security-Coach

Christian Schneider (Schneider IT-Security)

Der Speaker: Kai Radanitsch

Kai Radanitsch ist Informatiker, der durch die harte Schule des Ogilvy Art Directors ging. Er hält Beteiligungen an mehreren Onlineshops und Portalen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -