Auch ASP.NET Core 2.1 erhält erste Preview

Neuer Redstone 4 Preview Build und Preview 1 auf .NET Core 2.1 erschienen
Keine Kommentare

Neben dem neuen Windows 10 Insider Preview Build 17110 sind außerdem erste Previews auf .NET Core 2.1, ASP.NET Core 2.1 und Entity Framework Core 2.1 veröffentlicht worden.

Microsoft hat eine neue Update-Welle losgeschickt: Nicht nur über einen neuen Insider Preview Build für Windows 10 dürfen sich Entwickler freuen, auch ASP.NET Core 2.1, Entity Framework Core 2.1 und .NET Core 2.1 haben je eine erste Preview erhalten.

Windows 10 Insider Preview Build 17110

Zu den Neuerungen von Insider Preview Build 17110 zählen laut dem Post auf dem Windows-10-Blog unter anderem Verbesserungen für Enterprise-Kunden. Demnach können diese in Redstone 4 von einem neuen Feature Gebrauch machen, dank dem das Setup und benutzerdefinierte Aktionen gleichzeitig ausgeführt werden können. Des Weiteren werden im Rahmen des neuen Builds die passenden Windows Container Images von Server Core und Nano Server bereitgestellt. Nutzer von Docker für Windows finden sie im Docker Hub. Windows 10 Insider Preview Build 17110 bringt darüber hinaus noch einige kleinere Änderungen und Fixes mit und steht Entwicklern im Fast Ring ab sofort zur Verfügung.

Erste Previews auch für .NET Core 2.1, ASP.NET Core und EF Core 2.1

Bei .NET Core 2.1 Preview 1 wie auch bei den neuen Releases von ASP.NET Core 2.1 und Entity Framework Core 2.1 handelt es sich um das jeweils erste öffentliche Release der Version. Die Preview 1 für .NET Core 2.1 bringt laut Blogbeitrag einen neuen Deployment- und Erweiterungsmechanismus für Tools mit. Entwickler können die neuen .NET Core Global Tools anhand des Sample Tools dotnetsay und mit den Commands

dotnet install tool -g dotnetsay

dotnetsay

ausprobieren oder einen Blick auf die dotnetsay Tools Sample werfen und ihre eigenen Global Tools kreieren.

Entwickler dürfen sich darüber hinaus über Verbesserungen der Build-Time-Performance freuen. Sowohl dotnet build in der Kommandozeile als auch Builds in Visual Studio sollen nun deutlich schneller vonstattengehen. Infos zu allen weiteren Änderungen bietet der oben genannte Beitrag auf dem .NET Blog.

ASP.NET Core 2.1 Preview 1

Auch ASP.NET Core hat eine erste Preview auf die nächste Minor-Version 2.1 erhalten; sie steht Entwicklern ab sofort zur Verfügung und kann über das neue .NET Core SDK für 2.1.0-preview1 heruntergeladen werden. Der Ankündigungsbeitrag auf dem .NET Web Development and Tools Blog bietet eine Übersicht weiterer Blogbeiträge zu einzelnen Neuerungen wie Verbesserungen bei der Nutzung von HTTPS oder IIS Hosting sowie Hinweise zur Projektmigrierung von ASP.NET Core 2.0.x nach Version 2.1.0-preview1.

EF Core 2.1 Preview 1

Neben zahlreichen kleineren Verbesserungen bringt die erste Preview auf Entity Framework Core 2.1 auch einige neue Features mit; dazu zählen beispielsweise Lazy Loading, Value Conversions und System.Transaction Support. Im Beitrag auf dem .NET Blog heißt es weiterhin, dass nach weiteren monatlichen Previews eine finale Veröffentlichung der Version 2.1 noch in der ersten Jahreshälfte angestrebt wird.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -